Artikelaktionen

Zulassung zum Studium an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Grundsätzlich werden Absolventinnen und Absolventen einer Berufslehre mit Berufsmaturität zu einem Bachelor-Studium zugelassen. Bei Inhaberinnen und Inhabern einer gymnasialen Maturität spielt der Praxisbezug eine Rolle (Ausnahme Pädagogische Hochschule). Je nach Hochschule muss ausserdem zusätzlich noch ein Aufnahmeverfahren absolviert werden.

Zum Master-Studium werden diejenigen Personen zugelassen, die einen Bachelor-Abschluss oder einen gleichwertigen Hochschulabschluss vorweisen können.

Die Aufnahmeverfahren unterscheiden sich je nach Hochschule und Studiengang:

Informationen für:
Suchportlet