You are here: habg → Weiterbildung → Bologna - Begriffe
      Artikelaktionen

      Bologna - Begriffe

      Neue Begriffe und Titel in der Weiterbildung
      Bologna-Deklaration

      Deklaration zur Schaffung eines europäischen Hochschulraums (European Higher Education Area, EHEA) und zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit Europas als Bildungsstandort. Im Juni 1999 in Bologna von der Schweiz mitunterzeichnet. Ziele sind europaweit vergleichbare Hochschulabschlüsse in Umfang und Qualität, die Einführung von Bachelor- und Master-Stufen, eine erhöhte Mobilität von Studierenden und Dozierenden und die Förderung von Transparenz sowie der Zusammenarbeit der europäischen Hochschulen untereinander.

      ECTS

      ECTS (European Credit Transfer and Accumulation System) ist ein System, welches das Zusammenspiel von Credits (ECTS-Punkten) und Lehrveranstaltungen sowie die Akkumulation und den Transfer von ECTS-Punkten regelt.

      Credit (ECTS-Punkt, Kreditpunkt)

      Ein Credit ist eine Einheit, die das Arbeitspensum der Studierenden in zeitlicher Hinsicht misst, wobei die aufgewendete Zeit gemäss den zu erreichenden Lernergebnissen bestimmt wird. Ein Credit entspricht einer Studienleistung im Umfang von 25 bis 30 Arbeitsstunden. Credits werden nur aufgrund von kontrollierten Studienleistungen vergeben. Das studentische Arbeitspensum eines akademischen Studienjahres (Vollzeitstudium) entspricht 60 Credits.

      MAS – Master of Advanced Studies (Weiterbildungs-Master)

      Dieser Titel krönt künftig den erfolgreichen Abschluss einer ausgesprochen praxisorientierten und anspruchsvollen beruflichen Weiterbildung, die weitgehend dem bisherigen Nachdiplomstudium (NDS) entspricht. Das Angebot richtet sich an Personen, die nach der Ausbildung (mit Bachelor- oder Masterabschluss) schon in der Berufspraxis stehen und sich weiter qualifizieren möchten. Der MAS weist 60 Credits aus, was einem Arbeitspensum von ca. 1800 Stunden entspricht, und umfasst in der Regel 600 Kontaktstunden. In kompakter Form absolviert, muss für dieses Studium mit einer Laufzeit von mindestens zwei Jahren gerechnet werden. Für Weiterbildungs-Masterstudiengänge wird ein Diploma Supplement ausgestellt. Die MAS sind bundesrechtlich anerkannt und geniessen einen Titelschutz.

      Unser Angebot

      Executive Master

      Bisher die englische Bezeichnung für den Abschluss eines Nachdiplomstudiums (NDS). Bei diesem Zusatz handelt es sich aber nicht um einen eidgenössisch anerkannten Titel.

      DAS – Diploma of Advanced Studies

      Ein Weiterbildungs-Diplomlehrgang mit mindestens 30 Credits (3 CAS)

      Unser Angebot

      CAS – Certificate of Advanced Studies

      Ein Zertifikatslehrgang. Er entspricht in der Regel einem Baustein eines ganzen MAS, dauert an der FHNW etwa ein Semester, umfasst mindestens 100 Kontaktstunden plus ca. 170 Stunden Selbststudium und wird mit mindestens 10 Credits gewertet. Er schliesst nach bestandener Qualifikation mit einem Zertifikat ab und entspricht weitgehend dem bisherigen Nachdiplomkurs (NDK).

      Unser Angebot

      Weiterbildungskurse

      Kurs mit einer Teilnahmebestätigung; kein Titel. Weiterbildungskurse (WBK) dauern in der Regel einen Tag bis maximal fünf Tage.

      Informationen für:
      Suchportlet