Artikelaktionen

    MAS FHNW Bauleitung

    Dieser Weiterbildungslehrgang auf Masterstufe (Master of Advanced Studies MAS) MAS FHNW Bauleitung richtet sich an Baufachleute der ganzen deutschsprachigen Schweiz. Die Absolventen und Absolventinnen werden befähigt, selbständig eine Baustelle in allen Bauphasen zu planen, zu organisieren, zu leiten und abzuschließen. Dies umfasst die Teilbereiche der Kostenplanung, der Projekt- und Bauorganisation, der örtlichen Bauleitung, der Inbetriebnahme, der Bauabrechnung und der Leitung der Garantieleistungen. Weiter werden den Absolventen und Absolventinnen die geeigneten auf dem Markt erhältlichen Hilfsmittel und Werkzeuge vorgestellt.

    Zielpublikum

    Architekt/innen und verwandte Berufe mit Hochschulabschluss (min. BA) und mindestens zweijähriger Berufserfahrung im Baubereich oder Aufnahme 'sur Dossier' für Baufachleute mit Diplom HF (Meisterprüfung, Hochbautechniker, Bauleiter) und mindestens fünfjähriger Berufserfahrung im Baubereich.

    Brückenangebot

    Den diplomierten Bauleiter/innen mit eidgenössischem Diplom werden am MAS Bauleitung 20 ECTS angerechnet. Sie sind vom CAS Bauorganisation und CAS Baukostenplanung dispensiert. Start mit dem CAS Soft Skills Bauleitung 2016 im Juni 2016 in Olten.

    Kursprogramm

    Der MAS FHNW in Bauleitung (MAS BL) ist modular aufgebaut. Er besteht aus folgenden fünf obligatorischen Zertifikatskursen (CAS) und einer Master Thesis.

    CAS Bauorganisation 2017 (10 ECTS), Herbstsemester
    CAS Baukostenplanung 2016 (10 ECTS), Frühlingsemester
    CAS Soft Skills Bauleitung 2016
    (10 ECTS), Sommersemester
    CAS Fachbauleitung 2016 (10 ECTS), Herbstsemester
    CAS Bauphysik in der Praxis 2017
    (10 ECTS), Frühlingsemester
    Masterarbeit (10 ECTS), nach Absprache

    Wir empfehlen den Besuch in der obigen Reihenfolge.
    Abgeschlossen wird der MAS mit einer Masterarbeit im Umfang von 10 ECTS-Punkten (ca. 300 Stunden Arbeitsaufwand). Der MAS dauert berufsbegleitend 2 Jahre.

    Weitere Informationen (Download)

    Broschüre MAS BL (pdf)
    Studienreglement MAS FHNW Bauleitung (pdf)

    Anmeldung 3. Staffel MAS Bauleitung

    Start : Dienstag, 19. September 2017 mit dem CAS Bauorganisation 2017. Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular des CAS Bauorganisation 2017 an.

    Diplom/ Zertifikat

    Master of Advanced Studies FHNW in Bauleitung, kurz MAS FHNW Bauleitung, 60 ECTS-Punkte

    Ort

    FHNW Weiterbildungszentrum, Riggenbachstrasse 16, 4600 Olten: Lageplan

    Aufnahmebedingungen

    Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen, mindestens mit Bachelor-Abschluss in Richtung Architektur oder verwandte Berufe und mindestens zweijähriger Berufserfahrung im Baubereich. Sind diese Voraussetzungen nicht erfüllt, entscheidet die Studiengangleitung sur Dossier über die Aufnahme. Dies gilt insbesondere für Techniker mit erfolgreich abgeschlossener höherer Fachprüfung und mehrjähriger Berufserfahrung (mindestens fünf Jahre) ebenso wie zur Feststellung der Gleichwertigkeit anderer, vor allem ausländischer Diplome.

    Kosten

    Die Kosten für den MAS Bauleitung betragen 26‘000 CHF (Inkl. Masterarbeit, Teilzahlungen pro CAS 5200 CHF), wenn man sich für den gesamten Studiengang anmeldet, alle 5 CAS in der vorgesehenen Reihenfolge absolviert und den MAS-Studiengang innert zwei Jahren abschliesst.
    Die Gebühr für die Masterarbeit beträgt 4‘000 CH und wird bei einer Wiederholung oder einer MA-Anmeldung später als zwei Jahren nach Studienbeginn in Rechnung gestellt.

    Kontakt Studiengangleitung

    Prof. Roger Blaser-Zürcher, Dozent für Bauphysik, roger.blaser@fhnw.ch

    Kontakt Studienadministration

    wb.habg@fhnw.ch, Telefon: +41 61 467 45 45

    Verantwortlich

    Institut Architektur FHNW und Institut Energie am Bau

    Informationen für:
    Suchportlet