Artikelaktionen

    Die Minergie-Fachpartnerschaft

    Die Minergie-Fachpartnerschaft bringt einem Anbieter von Bauleistungen zwei Vorteile – Wissen und zugleich eine herausgehobene Marktposition.

    Der Kunde kauft nach Minergie zertifizierte Bauleistungen – Neubauten, Modernisierungen und
    Module – und bekommt damit eine klar definierte Qualität. Diese Qualität ist ein integraler Bestandteil der Kunde-Anbieter-Beziehung. Nach dem gleichen Muster funktioniert die Minergie-Fachpartnerschaft:
    Die Minergie-Agentur Bau vermittelt Wissen an Planende von Bauten und Anlagen.
    Wer sich dieses Know-how aneignet, kann dies mit der geschützten Bezeichnung «Minergie- Fachpartnerschaft» belegen. Dies ist auf der Liste
    der Fachpartnerschaften unter www.minergie.ch dokumentiert.

    Minergie bietet die Fachpartnerschaft Baufachleuten aus insgesamt 19 Sparten an, davon sieben für Planende: Architektur, Energieplanung, Wohnungslüftungsplanung, Heizungsplanung, Sanitärplanung, Beleuchtungsplanung, MSRPlanung.

    Bedingung für die Fachpartnerschaft ist ein Kompetenznachweis − entweder durch
    den Besuch der Grundkurse, ergänzt durch eine Fallstudie, oder durch eine erfolgreiche Praxis. Der Nachweis der Minergie-Praxis erfolgt durch die Realisierung von mindestens zwei Projekten, wobei der Nachweis für das jeweilige Fachgebiet
    relevant ist. Für die Fallstudie wird in der Regel ein Projekt aus der Berufpraxis des Teilnehmenden bearbeitet.

    Fachpartner und Fachpartnerinnen müssen ihr Wissen in regelmässigen «Wiederholungskursen» auf den neusten Stand bringen, um die Fachpartnerschaft
    gegenüber dem Kunden weiterhin belegen zu können. Für diese Aktualisierung des
    Wissens eignen sich die Vertiefungskurse. Der Weiterbildungsnachweis hat mindestens alle drei Jahre zu erfolgen. Weitere Informationen sind im Reglement Minergie-Fachpartnerschaft enthalten (www.minergie.ch).

    Fallstudie

    Nach dem Besuch der Kurse soll eine schriftliche Fallstudie erstellt werden. Dabei wird typischerweise in einer Einzelarbeit ein Konzept für eine kleineres bis mittleres MINERGIE®-Gebäude erarbeitet. Als Fallstudie soll möglichst ein Objekt aus der eigenen Planungspraxis gewählt werden. Es wird mit einem Aufwand von rund 20 Stunden gerechnet. Weitere Informationen zur Fallstudie und zur Fachpartnerschaft erteilt  die MINERGIE® Agentur Bau. (agentur@minergie.ch, Tel. 061 467 45 10)

    Zurück

    Logo MINERGIE Fachpartner

    Informationen für:
    Suchportlet