Artikelaktionen

    Miranda Eisenring



    miranda eisenring
     
    Eine neuartige Polsterung aus einheitlichem Material reduziert den Materialaufwand, vereinfacht die Herstellung, bringt Leichtigkeit und integriert zusätzliche Funktionen. Das 3D-Strickverfahren mit integriertem Abstandsgewirke bietet neue, faszinierende Möglichkeiten zur Polsterung von Sitz- und Liegemöbeln. Die mit 3D-Textil bespannte Liege «Yäla» nutzt die Vorteile dieser Technologie, um Bezug, Aufhängeschlaufen sowie Polsterung in einem einzigen Prozessschritt zu realisieren. Neben dem reduzierten Material- und Herstellungsaufwand bietet das 3D-Textil erhöhten Komfort durch optimales Sitzklima, grosse Stabilität, Langlebigkeit, Wetterbeständigkeit und Leichtigkeit. Die zurückgelehnte, federnde Sitzhaltung mit hochgelagerten Beinen ermöglicht ideale Erholung. Um sich in eine Liegeposition zu bringen, lässt man sich einfach nach hinten kippen. «Yäla» ist eine schlichte, reduzierte Liege mit raffinierten Details. Rückenstütze, Kippfunktion, Sitzfläche und Beinstütze sind aus Stahlrohr in einer Linie geformt. Funktion und Form werden so elegant miteinander verschmolzen. Die im Bezug integrierte Nackenstütze lässt sich leicht verschieben und in die gewünschte Position bringen. Der dabei entstehende Faltenwurf verleiht «Yäla» ihre eigene Wesensart.

    Miranda Eisenring

    Referent Praxis: Lutz Gebhardt
    Referent Theorie: Claude Enderle

    Fotografie © Nici Jost
     
    Informationen für:
    Suchportlet