Artikelaktionen

Wenger Andreas

Portrait Wenger Andreas

Horizontale Linie 1 Pixel

Institut Innenarchitektur und Szenografie                 
Funktion Institutsleiter und Dozent für Architektur Design / Projekte
Titel Prof., Dipl. Architekt ETH
 
Kontakt Mail andreas.wenger@fhnw.ch
Kontakt T +41 61 228 40 55
Kontakt F +41 61 228 42 78
 
weitere Info Anarchitekton

Horizontale Linie 1 Pixel

Prof. Andreas Wenger, Architekt, Szenograf. Gründungsmitglied des Instituts Innenarchitektur und Szenografie an der? Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW in Basel. Seit 2001 Leiter des Instituts Innenarchitektur und Szenografie an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW in Basel, betraut mit der Leitung der inhaltlichen Neukonzeption des Studienganges. Seit 2003 hauptamtlicher Dozent für Architekturdesign im Bachelor Studiengang Innenarchitektur und Szenografie und von 2008 bis 2014 Mentor im Masterstudio Design der HGK FHNW. Andreas Wenger war Initiator und Leiter des KTI geförderten Forschungsprojektes »intelligent skin« – Die vierte Dimension der Fassade, 2004 bis 2006. Von 2003 bis 2011 vertrat er die Interessen der Hochschule für Gestaltung und Kunst im Campus-Projekt Dreispitz. Andreas Wenger ist als Sach- und Fachpreisrichter in verschiedenen Juries und an Berufungsverfahren beteiligt. Er ist Mitbegründer und Co-Direktor des »International Scenographers' Festival IN3«, welches von 2006 bis 2010 zweijährlich in Basel durchgeführt wurde.

1994 bis 1998 Oberassistent am Lehrstuhl für Architektur und Städtebau Prof. Franz Oswald, am Institut für Orts-, Regional- und Landesplanung (ORL) der ETH Zürich. 1992 Gründung des Büros Anarchitekton GmbH in Basel. 1987 bis 1992 Mitarbeit im Architekturbüro Silvia Gmür in Basel, Schwerpunkt Neubau- und Sanierungs-Projekte insbesondere von Spitalbauten. 1981 bis 1987 Architekturstudium an der ETH Zürich.

Informationen für:
Suchportlet