Artikelaktionen

    Andrea Gsell

    Andrea Gsell

    Geboren 1974
    Künstlerin
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin

    Ausbildung
    Studium und Diplom der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, Institut Medienkunst

    Projekte und Ausstellungen (Auswahl)
    Seit 2003  Zusammenarbeit mit Nica Giuliani als île flottante | Nica Giuliani & Andrea Gsell
    2012  Wettbewerb Kunst und Bau für drei Tramdepots, Amt für Hochbauten Stadt Zürich Trudelhaus Baden, mit Lilian Beidler Wettbewerb Kunst am Bau Hirzbrunnenschulhaus, Kunstkredit Basel | Wettbewerb Kunst am Bau, Raiffeisenbank Siggenthal-Würenlingen
    2011  «inhale». Gast der Auswahl 11, Aargauer Kunsthaus Aarau «Panorama». Ausstellungsraum Klingental Basel | «Schnitz und drunder». Forum Schlossplatz Aarau | «Panorama». Ausstellungsraum Klingental Basel | «inhale». Gäste der Auswahl 11, Aargauer Kunsthaus
    2010  «floconnes», mit Lilian Beidler. Fondation Beyeler, Museumsnacht | «Fisches Nachgesang II». Vögele Kultur Zentrum | Auswahl 10, Aargauer Kunsthaus | «madame maison». Wettbewerb Kunst und Bau Genossenschaft Kalkbreite, Zürich
    2009  «Fisches Nachgesang». videotank Zürich
    2008/2009  «sideseeing», mit Barbara Meier. Blackbox Basel
    2007/2008  «expansion sonore». «Shift – Festival der elektronischen Künste» Basel | Öffentlicher Raum Basel | Akzente Duisburg
    2006/2007 «iLake», mit Renatus Zürcher. Kunstmuseum Luzern | Musée de l‘Elysée Lausanne
    2004  «Alles vorbei und zuletzt noch wir». Kunstraum Aarau | élac Lausanne | Erfrischungsraum LU

    Preise, Stipendien, Auszeichnungen
    2010  Jurypreis Aargauer Kunsthaus und Aargauer Kuratorium «Auswahl 10» | 2010  Wettbewerbsgewinn «zu Tisch» (immaterielles Kulturerbe) des Aargauer Kuratoriums | 2008  Atelierstipendium iaab Paris 2009 | 2007  2. Preis internationaler Wettbewerb «Paradoxien des Öffentlichen» (RUHR.2010, Duisburg/D) | 2006  Kunstkredit Basel-Stadt, Bereich Interaktive Medien

    www.ileflottante.ch

     

    Informationen für:
    Suchportlet