Artikelaktionen

    MA Vermittlung in Kunst und Design, Lehrdiplom für Maturitätsschulen

    Kunst und Design, Pädagogik und Forschung

    Der vier-semestrige Master „Vermittlung in Kunst und Design, Lehrdiplom für Maturitätsschulen“ gliedert sich in drei durch das Berufsziel bestimmte Studienbereiche. Die Wechselwirkungen zwischen Kunst-, Design- und Erziehungswissenschaft werden dabei insbesondere aus reflektierender Perspektive fruchtbar gemacht. Zentrales Anliegen des Master-Studiums ist der forschungsorientierte Kompetenzaufbau. Die begründbare, wissenschaftlich fundierte Aufbereitung und kompetente Vermittlung von künstlerisch-gestalterischen Inhalten steht in den Studienanteilen der Pädagogischen Hochschule FHNW im Vordergrund. Einem ganzheitlichen Verständnis von Ausbildung folgend, greifen fachwissenschaftlicher Diskurs, theoretische Reflexion und praktische Erfahrungen durch eigene Kunst-, Gestaltungs- und Vermittlungsprojekte ineinander.

    werkstatt digital


    Aufbau des Master-Studiums

    Der Master wird in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule FHNW angeboten.

    Die Studienanteile der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW vertiefen die bisher erworbenen wissenschaftlichen, gestalterischen und künstlerischen Kompetenzen und  setzen weitere Schwerpunkte in den Bereichen Kunst- / Designvermittlung und künstlerischer Forschung. Die Studienanteile der Pädagogischen Hochschule stellen die wissenschaftlich abgestützte Aufbereitung und Vermittlung von künstlerisch-gestalterischen Inhalten in den Vordergrund. Die Zusammenarbeit mit den Hochschulen in Bern, Luzern und Zürich erschliessen zusätzliche Angebote – im bewährten Dialog wird der diskursive Austausch intensiviert und erweitert.

    Kolloquien und Seminare vertiefen das Wissen in den Bereichen Kunst-, Design- und Erziehungswissenschaft. In überregionalen Blockveranstaltungen und praxisorientierten Seminararbeiten werden Aspekte der Kunstpädagogik und -vermittlung zum Thema. Praktika auf Sekundarstufe II bieten Gelegenheit, gestalterische, künstlerische und didaktische Kompetenz zu erproben – eine Voraussetzung für die in der erforderlichen Tiefe und Verantwortung angestrebte Vermittlungsarbeit.

    Der Verschränkung theoretischer und praktischer Kompetenzen kommt im Hinblick auf eine reflektierte und zukunftsgerichtete Vermittlungstätigkeit ein hoher Stellenwert zu.

    Hier finden Sie  allgemeine Informationen zum MA Studium 

    Das erste und zweite Semester 
    dient der künstlerisch- praktischen Vertiefung, sowie der intensiven Erweiterung des Kompetenzaufbaus in Erziehungswissenschaften, Fachdidaktik und Unterrichtspraxis.  

    Das dritte und vierte Semester

    dient  im Hinblick auf eine reflektierte und zukunftsgerichtete Vermittlungstätigkeit zur Verschränkung theoretischer und praktischer Kompetenzen. Im Zentrum steht dabei die Masterthesis.

    Arbeitssituation LGK

    Das Netzwerkmodul Art Education

    Jedes Semester findet in Kooperation mit den vier deutschschweizer Kunsthochschulen eine einwöchige Netzwerkveranstaltung statt. Ziel der Veranstaltung ist die Auseinandersetzung mit aktueller internationaler Praxis, Forschung und Theoriebildung im Bereich Art Education. 

    Die Masterthesis

    Mit der intensiven Verknüpfung von Theorie und Praxis, Erkenntnis und praktischer Erfahrung, Reflexion und Erprobung mündet das MasterstudiumVermittlungin Kunst und Designin die Masterthesis. Das Thema ihrer Thesis definieren die Studierenden eigenständig. Die Thesis wird im 3./4. MA Semester als Vermittlungs-, Kunst-, Design- oder Theorieprojekt erstellt. Sie bietet den Studierenden Raum, ihr Handeln und Denken in ihren spezifischen Studienfeldern zu erweitern. Die Positionierung im Fachdiskurs und der Bezug zum Feld der Vermittlung in Kunst und Design verknüpfen sich in der Thesis mit den künstlerisch-gestalterischen und theoretischen Anteilen. Der Forschungsmodus der Thesen ergibt sich aus den gewählten Themen, künstlerische und kunstpädagogische Forschung stehen im Vordergrund.

    Modulplan Übersicht (PDF) Master Vermittlung in Kunst und Design

    Hier finden sie Informationen zum Berufsbild 

     



    Navigation
    Informationen für:
    Suchportlet