Artikelaktionen

Bachelor of Arts

Digitalisierung, Netzwerke, Bilderflut - visuelle Botschaften mit unterschiedlichster Wirkung sind allgegenwärtig. Mit dem Hintergrund seiner handwerklich-künstlerischen Tradition des Grafik-Designs, der Typografie und der Fotografie bearbeitet das Basler Institut für Visuelle Kommunikation heute ein komplex gewordenes Feld. Für "Bildberufe" im weitesten Sinn.

Im Zentrum der Bachelor-Ausbildung Visuelle Kommunikation steht die Herstellung von Bildbotschaften auf der ganzen Palette interaktiver Informationsprodukte, von Print, Video, CD-ROM, Internet bis zu Ausstellungen und vielem mehr. Das Ziel, die Verständigung durch bewusste Bildwirkung, erfordert handwerkliche, technische, künstlerische und analytische Fähigkeiten.

Nach zwei Grundlagen-Semestern können die Studierenden zwischen den drei Vertiefungsrichtungen Interaktion, Bild und Typografie im Hauptstudium wählen. Die vier  Hauptsemester vermitteln zudem die Themenkreise Imagination, Identität, Information und Intervention als Kernbereiche der visuellen Kommunikation. Das Institut führt die einflussreiche Tradition der "Basel School of Design" weiter, aktualisiert aus heutiger wissenschaftlicher Perspektive.

 
Informationen für:
Suchportlet