You are here: hgk → Preise und Auszeichnungen
      Artikelaktionen

      Preise und Auszeichnungen

      Preise, Auszeichnungen, Stipendien und Beiträge an Studierende und ehemalige Studierende, Dozierende und Mitarbeitende der HGK FHNW. Wir gratulieren herzlich!

       

      Vereinigung Schweizer Innenarchitekten/-innen VSI verleiht Preise an zwei Diplomandinnen der HGK FHNW

      Am Anlass der Diplomfeier verleihte zusätzlich die Vereinigung Schweizer Innenarchitekten/architektinnen (VSI, vsi-asai.ch) Preise an zwei Diplomatinnen des Instituts Innenarchitektur und Szenografie
      Der Preis «Beste Diplomarbeit» dotiert mit 1'000 CHF und einer Jungmitgliedschaft ging an Victoria Orrom.
      Der Preis der «Prix D‘encouragement» dotiert mit einer Jungmitgliedschaft ging an Lea Lardrot.

      Die Arbeiten aller Abgängerinnen und Abgänger sind auf der Diplomwebseite ersichtlich.
      Dipl16-VSI.jpg

      Links: Victoria Orrom und Priska Olivetti (VSI)
      Rechts: Lea Lardrot und Priska Olivetti (VSI)

      Literatur-Förderpreis des Kuratoriums für Kulturförderung Solothurn 

       

      Lisa Christ, Studentin am Institut Lehrberufe für Gestaltung und Kunst  wurde mit dem Förderpreis des Kuratorium für Kulturförderung Solothurn im Bereich Literatur für ihren Erfolg als Slam Poetin ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlich!

      Die Prämierung fand am 1. Juni 2016 um 18.30 Uhr im neuestheater.ch in Dornach statt.

      Pressemeldung

       

      Arts of Fashion Foundation – International Competition


      Wir gratulieren Karmen Mänd (BA Graduate Designer 2016, Institut Mode-Design) zu ihrer Nomination für die 15. Ausgabe der Arts of Fashion Foundation International Competition in San Francisco gratulieren dürfen.

      Unter dem Titel „UNEQUAL“ veranstaltet die Arts of Fashion Foundation (AOF) vom 19. bis 25. Oktober ein Symposium. Dabei findet das Finale der AOF International Competition, sowie eine Vortragsreihe unter dem Namen "Fashion.Edu-Series" statt. Bei beiden Anlässen wird neben Karmen Mänd auch die Leitung des Instituts Mode-Design vertreten sein: Prof. Kurt Zihlmann wurde als Jurymitglied an die AOF Competition eingeladen, während Prof. Priska Morger eingeladen wurde am Symposium über Doing Fashion zu referieren.

      Das Finale findet am 25. Oktober im Bentley Reserve in San Francisco statt und die Vorträge werden am 24. Oktober in der San Francisco public main library gehalten.

       

      Manor Kunstpreis Schaffhausen 2017


      Der Manor Kunstpreis Schaffhausen 2017 geht an Alexandra Meyer, Alumna des Instituts Kunst  (Abschluss 2013). Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg!
       
      Geehrt wird Alexandra Meyer mit einer Einzelausstellung im Museum zu Allerheiligen im Jahr 2017, einer monografischen Publikation sowie mit einem Preisgeld von 15’000 Franken. 
       
      Abbildung: „Herr Meyer II“, Skulptur der Künstlerin an der „Ernte ’15“.
       

       

      2015 International Visual Identity Awards

      Wir gratulieren den Master-Alumni des Instituts Visuelle Kommunikation Konstantin Eremenko, Taku Okamoto und Ioana Mitrea herzlich zu ihren Erfolgen beim International Visual Identity Awards:

      Charity and Non-profit: Silber für Konstantin Eremenko
      Public Sector: Gold für Taku Okamoto und Ioana Mitrea (siehe Abbildung)


      Design Preis Schweiz: Institut Mode-Design

      Am Freitag, 30. Oktober 2015 wurde in Langenthal zum dreizehnten Mal der Design Preis Schweiz verliehen. Aus 42 Nominationen prämierte die internationale Jury insgesamt 11 herausragende Produkte und Projekte.
       
      In der Kategorie «Communication» gewann das Doing Fashion Paper des Instituts Mode-Design. 
      Das Doing Fashion Paper ist eine sich kontinuierlich weiterentwickelnde Publikationsreihe, die am Institut Mode-Design entsteht. Sie bietet dem Modediskurs eine Plattform und treibt ihn im Sinne des Ausbildungskonzeptes „Doing Fashion“ voran. Von Prof. Priska Morger, Andrea Sommer, Prof. Kurt Zihlmann und Jiri Oplatek als Alternative zum Mainstream verstanden, werden etablierte Regeln des Editorial Designs innerhalb der Publikation absichtlich gebrochen oder in ihr Gegenteil verkehrt.
       
      In der Kategorie «Product Investment Goods» wurde ein Projekt des Masterstudio-Alumnus Reto Schmid prämiert. 
      Den Vorläufer für «Joulia-inline», ein Wärmerückgewinnungs-System für Duschen, entwickelte der Unternehmer im Rahmen seines Studiums an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, das er 2010 mit einem Master abschloss.

      Aus der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW waren insgesamt fünf Projekte für den Design Preis Schweiz nominiert. Weitere Informationen: www.designpreis.ch

       

      Alliance Graphique Internationale (AGI)

       

      Wir freuen uns, mitzuteilen, dass Prof. Michael Renner, Leiter des Instituts Visuelle Kommunikation in die Alliance Graphique Internationale (AGI) aufgenommen wurde. 

      Die AGI ist ein Club weltweit renommierter und einflussreicher Grafik- und Kommunikationsdesigner. Seine Mitglieder engagieren sich für hochwertige visuelle Kommunikation und sind mitverantwortlich für innovative Gestaltung und Typografie.

      Swiss Design Award 2015

       

      Zwei Absolvierende des Bachelor-Studiums am Institut Mode-Design sind mit dem Swiss Design Award 2015 ausgezeichnet worden:

      Sandro Marzo - Diplom 2011
      und
      Isabelle Mayer - Diplom 2015

      Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg und gratulieren herzlich!

      Mehr zum Preis, zu den Arbeiten und der Designerin Isabelle Mayer und dem Designer Sandro Marzo

      Kiefer Hablitzel - Preis 2015

       

      Tobias Nussbaumer, Studierender BA Institut Kunst, ist mit dem Preis der Kiefer Hablitzel Stiftung ausgezeichnet worden.

      Herzliche Gratulation dazu!

      Mehr dazu

       

      Young Scenographers Contest

       

      Drei von vier ausgelobten Preisen wurden an Studentinnen des Instituts Innenarchitektur und Szenografie vergeben!

      Der ersten Preis des „Young Scenographers Contest“ wurde Mirjam Ingeborg Scheerer, 3. Semester BA, für das Projekt "Hast du das grosse Los gezogen?" zuerkannt, mit dem dritten Preis wurde Valerie Keusch, 3. Semester BA, für ihr Projekt "Olivetti M40 Kr." ausgezeichnet und der vierte Preis ging an Victoria Sophie Orrom, 3. Semester BA, für ihren Beitrag "Worth it".

      Herzliche Gratulation!

      Mehr zum Contest

      Typografie-Award ' Hiii Typography '

       

      Konstantin Eremenko, Student MA Visuelle Kommunikation und Bildforschung, hat für seine typografischen Gestaltungen beim internationalen Typografie-Award ' Hiii Typography ' in Japan zwei Preise gewonnen:

      • Silver Award ( Latin Group ) für die Flyer-Serie der IVK-Lectures ' Schrift '
      • Bronze Award ( Latin Group ) für das Plakat ' Terms and Visuals '
      Mehr zum Award

       

      Annabelle-Award 2014


      Elisa Kaufmann hat den "annabelle-award" an den "Mercedes-Benz Fashion Days Zurich" 2014 gewonnen!

      Die Preisträgerin hat ihr Studium am Institut Mode-Design im Frühjahr 2014 abgeschlossen.

       


       

      The Arts of Fashion Foundation

      Die in San Francisco beheimatete Non-Profit-Organisation Arts of Fashion Foundation hat

      Elisa Kaufmann (Alumni HGK FHNW, Diplom 2014)

      mit dem begehrten Award ausgezeichnet.

       

      Designpreis Schweiz 2014

       



      Drei Ehemalige der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW sind mit dem Design Preis Schweiz ausgezeichnet worden:

      Sandro Marzo - Kategorie Mode- und Textildesign
      Absolvent BA-Ausbildung Institut Mode-Design

      Mehr dazu

      Jörg Mettler und Thilo Alex Brunner - Kategorie Produkte und Objekte
      Absolventen BA-Ausbildung Institut Industrial Design
      Mehr dazu

       

      Kulturpreise 2014 des Kantons Basel-Landschaft 


      Am 22. September würdigte der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft Urs Wüthrich-Pelloli, Vorsteher der Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion, Irene Maag (Reinach/Liestal) mit dem Spartenpreis Kunst. Die Alumna der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW erhielt 2012 einen Master-Abschluss am Institut Lehrberufe für Gestaltung und Kunst. 2000 schloss sie ihr Studium am Institut Kunst mit einem Diplom ab.

      Weitere Informationen 

       

      29/11/2013 ddc Award

      DeutscherDesignerClub.jpg

      Diana Pfammatter, Florian Giraudel und Markus Schmet, Studierende am HyperWerk, erhalten den ddc Award (Deutscher Designer Club) in der Kategorie Zukunft für die Upstream-Jahrespublikation. Entstanden ist die Arbeit in einem Gestaltungsworkshop unter der Leitung von Jan Knopp, Dozent am HyperWerk und Mitglied des Leitungsteams.

      www.ddc.de/2-0-aktuelles.html
      http://read.hyperwerk.ch/files/2012/08/Upstream_Publikation.pdf

      Design Preis Schweiz 2013



      Zwei Ehemalige der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW sind mit dem Design Preis Schweiz ausgezeichnet worden.

      Sandro Marzo - Fashion Design - Newcomer
      Kollektion "BIRTH" AW 13
      Sandro Marzo hat sein Studium am Institut Mode-Design 2011 abgeschlossen.
      http://www.designpreis.ch/?pageID=447

      Thilo Brunner - Product Design - Market
      On
      Thilo Brunner hat am Institut Industrial Design studiert und 2006 sein Diplom erworben.
      http://www.designpreis.ch/?pageID=450

      Nominiert waren auch:

      Nadine Burkhardt / BA Abschluss 2013 am Institut Mode-Design
      http://www.designpreis.ch/?pageID=416

      Irina Heemann / BA Abschluss am Institut Mode-Design
      http://www.designpreis.ch/?pageID=443

      Raul Egloff / Gastdozent am Institut Mode-Design
      http://www.designpreis.ch/?pageID=414

      Wir gratulieren den Preisträgern und den Nominierten herzlich!

       

       

      10/06/2013 - Eidgenössischer Designpreis

      Das Bundesamt für Kultur hat Cosima Gadient für ihre Diplomarbeit 2012 am Institut Mode-Design mit dem Eidgenössischen Designpreis ausgezeichnet.

      Nominiert waren weiter:
      Evelyne Roth (Dozentin am Institut Mode-Design)  und Sabine Portenier (Gastdozentin)
      www.laboutiquevolante.com
      sowie
      Dominic Knecht, Diplom 2010
      www.dominicknecht.de
      und im Bereich Grafik
      Dan Solbach (Assistent am Insitut Mode-Design und Abschluss 2011 am Institut Visuelle Kommunikation)
      dansolbach.ch

       

       

      28/05/2013 - Ausgewählt beim Internationalen Schriftenwettbewerb

      Newtypefaces.jpg

      Beim Call for Type - Neue Schriften, veranstaltet vom Gutenberg-Museum Mainz und dem Designlabor Gutenberg FH Mainz, wurde der Schriftentwurf Capricorne von Christine Jungo als eine von 50 Schriften aus 290 Einsendungen aus 17 Ländern ausgewählt.

      Entstanden ist die Schrift 2012 / 2013 bei Prof. Philipp Stamm im Schwerpunkt Typografie / Schriftgestaltung des Instituts Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW in Basel.

      Zur Ausstellung vom 7. 6. - 8. 9. 2013
      im Gutenberg-Museum in Mainz erscheint der Katalog:
      Call for Type. New Typefaces / Neue Schriften

      Mehr dazu: http://callfortype.de

       

      15/01/2013 - red dot award: communication design

      reddot_comdes.jpg


      Die Arbeit "Elegant Querulant" von Susanne Hartmann ist mit dem red dot design award 2012 ausgezeichnet worden.
      Mehr dazu

      Regula Hartmann studierte am Masterstudio Design der HGK FHNW.

       

      19/11/2012 - Anerkennungspreis des Kantons Solothurn

      Der Regierungsrat des Kantons Solothurn hat Christof Schelbert, Leiter unseres Instituts Lehrberufe für Gestaltung und Kunst, den Anerkennungspreis 2012 in Würdigung seines beispielgebenden Engagements im Bereich der Kunst- und Kulturvermittlung verliehen.

      Mehr dazu http://www.so.ch/departemente/bildung-und-kultur/kultur-und-sport/kulturfoerderung/auszeichnungspreise/2012.html

       

      10/10/2012 - Dyson Award National

      Pierre Tschopp [Abschlussjahr 2012 Institut Industrial Design] hat mit seiner Bachelor-Arbeit HIKLIMB, einem innovativen Bergschuhkonzept mit Laufmodus, den 2. Platz beim Dyson Award National erreicht und zieht somit ins Weltfinale ein. Gratulation und ToiToiToi. 

      Weitere Informationen finden Sie hier

       

      16/10/2012 - IF DESIGN IBDC AWARD

      Martina Zubinden [Abschlussjahr 2012 Institut Industrial Design] hat mit Ihrer Bachelor-Arbeit URBAN BIKING, einem innovativen Stadtrad mit hydraulischem Daumenbremssystem, den Components-Award bei der von IF Talents organisierten IBDC gewonnen. Herzliche Gratulation! - Weitere Informationen finden Sie hier

       

      18/10/2012 - IF DESIGN IBDC AWARD

      Lisa Nissen und Martina Staub [Abschlussjahr 2012 Institut Industrial Design] haben mit Ihrer Arbeit KINDERSITZ funktional und formal überzeugt und den Accessoires-Award bei der von IF Talents organisierten IBDC gewonnen. Herzliche Gratulation! - Weitere Informationen finden Sie hier

       

      2012 - Eidgenössischer Design Preis




      Den Eidgenössischen Design Preis 2012 haben

      Evelyne Roth (Dozentin am Institut Mode-Design) und Sabine Portenier (Gastdozentin) mit ihrem Label PORTENIERROTH (www.laboutiquevolante.com) sowie
      Dominik Knecht (BA-Abschluss am Institut Mode-Design 2010) mit seinem in Berlin ansässigen Label (www.dominicknecht.de)
      gewonnen!

                              
      Dominic Knecht PORTENIERROTH

      Beide Preisträgerinnen und Dominik Knecht haben am Institut Mode-Design der HGK FHNW studiert und abgeschlossen.
      Wir freuen uns sehr und gratulieren herzlich!

       

      2012 - 100 Beste Plakate

      100bp11_490.jpg

      100 Beste Plakate hat Annik Troxlers Plakat ausgezeichnet.

      Annik Troxler ist Dozentin im Institut Visuelle Kommunikation.
      Wir gratulieren herzlich zur Auszeichnung!

       

      01/04/2012 - IF CONCEPT AWARDS 2012

      damiantent_titel.jpg

      Ein komplett neues Outdoor-Konzept: Damian Schneider & Matthias Scherzinger [beide Abschlussjahr 2011] haben das Einmannzelt revolutioniert und dafür den ersten Preis beim IF Concept Award gewonnen. Gratulation! - Einen Film finden Sie hier

       

      Hochparterre - Der Goldene Hase im Design

      Hochparterre hat die besten Projekte des Jahres in den Kategorien Landschaft, Architektur und Design ausgezeichnet. Der Goldene Hase im Design geht an die Modedesignerinnen Sabine Portenier und Evelyne Roth für die Kollektion «Croisière 11».

      Sabine Portenier und Evelyne Roth sind Dozentinnen am Institut Mode-Design. Wir gratulieren herzlich zum Goldenen Hasen!

      Mehr dazu auf art.tv (externer Link)

       

      The Arts of Fashion Foundation



      The Arts of Fashion Foundation’s Juryteam hat aus 300 internationalen Bewerberinnen sieben Gewinnerinnen ausgewählt, darunter Miranda Kaloudis.

      Wir gratulieren Miranda Kaloudis - Studierende Institut Mode-Design - herzlich zu ihrer Auszeichnung!

      Mehr dazu auf der Seite der Arts of Fashion Foundation (externer Link)

       

      Design Preis Schweiz



      Andreas Pudel gewinnt den Design Preis Schweiz in der Kategorie NEWCOMER mit seinem Tauchgerät "Quick Dive", das er im Rahmen seiner Masterarbeit und Master-Thesis im Masterstudio Design der HGK FHNW entwickelt hat.

      Bild: Design Preis Schweiz

      Mehr zu "Quick Dive" und zum Designpreis Schweiz.

      Ralf Michel, Forscher am Institut für Design- und Kunstforschung der HGK FHNW in Basel, hat zusammen mit Ulrich Bachmann, Marcus Pericin und Florian Bachmann für seine Forschungsarbeiten zum Thema FARBE & LICHT (Zürcher Hochschule der Künste ZHdK) den Preis in der Kategorie Research gewonnen.

      Bild: Designpreis Schweiz, v.l.n.r.: Ulrich Bachmann, Ralf Michel, Florian Bachmann, Marcus Pericin.

      Mehr zum Projekt Farbe & Licht und zum Designpreis Schweiz

       

      2011 - Eidgenössischer Preis für Design

      Eidgenössischer Preis für Design


      Der Eidgenössische Preis für Design 2011 geht an zwei Absolventen des Instituts Mode-Design der HGK FHNW:

      Prämiert wurde die Kollektion  'Suwannaphum' von Länd Phuengkit  (Diplom 2009) und die Frühling-/Sommerkollektion 2012 von Joy Ahoulou.

      Zur Seite Swiss Federal Design Awards (Kollektion von Länd Phuengkit | Kollektion von Joy Ahoulou).

       

      2011 - Art Directors Club Deutschland Nachwuchswettbewerb

        ADC Nachwuchswettbewerb


      Das Team (Masterstudio Design) des Semesterprojektes „everybody is“ – Nina Fischer, Miriam-Leah Hess, Lisa Ochsenbein, Natalia Suwalski, Mark Osswald, Claus Niephhaus und Pascal Bosetti – gewinnt den „Nagel in Bronze“ beim Art Directors Club Deutschland Nachwuchswettbewerb 2011.

      Link zum ADC (Navigation: Nachwuchswettbewerb2011, Bronze, Semesterarbeiten)

       

      2011 - reddot junior award

      reddot.jpg


      Christine Kleine (Masterstudio Design) wurde für ihre studentische Semesterarbeit  Typografische Visualisierung von Raymond Queneaus „Stilübungen“ mit dem reddot junior award ausgezeichnet.

      André Konrad  (Masterstudio Design) gewann mit seinem Beitrag der Gestaltung des Corporate Designs der „ISMAR“ den begehrten Preis. Die zehnte Konferenz zu Mixed und Augmented Reality der IEEE fand vom 26.-29. Oktober 2011 in Basel statt.

      Top of Page

       

      Informationen für:
      Suchportlet