You are here: hgk → Informationen für → Forschungsinteressierte
      Artikelaktionen

      Forschungsinteressierte

      Forschung und Entwicklung

      Die Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW greift gesellschaftlich relevante Themen und Fragestellungen auf. Unter Einbezug von qualifizierten Partnern setzt sie sich für mögliche Lösungsansätze ein und positioniert sich als verantwortungsbewusste und dialogbereite Institution.

      Der Forschung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW liegt das produktive Wechselverhältnis zwischen künstlerischer und gestalterischer Praxis und theoretischer Reflexion zugrunde. Eine hochschulinterne, interdisziplinär besetzte Arbeitsgruppe hat seit 2011 die Weichen gestellt für ein Modell, das die forschungsbasierten Initiativen in drei Instituten mit unterschiedlichen methodischen Schwerpunkten bündelt. Das Institut Design- und Kunstforschung, das Institut Integrative Gestaltung sowie das Institut Ästhetische Praxis und Theorie tragen die Hauptverantwortung für die Formulierung und Durchführung von Forschungsvorhaben.

      Die Forschungsprojekte speisen sich aus den disziplinär und methodisch breit gefächerten Themen der Hochschulgemeinschaft. Ihre Basis sind die künstlerisch-gestalterischen und medientechnischen Praktiken des Entwerfens und Planens. Im Fokus stehen Fragen nach der Prozesshaftigkeit und Performativität in Design, Kunst und ihrer Vermittlung – immer vor dem Hintergrund des kulturellen, ökonomischen und politischen Kontextes, in dem sich Kunst und Design national und international bewegen.

      Informationen für:
      Suchportlet