You are here: fhnw → Medien und Öffentlichkeit → News → Grammy-Nominierung für La Cetra Barockorchester
      Artikelaktionen

      13.12.2016

      Grammy-Nominierung für La Cetra Barockorchester

      Grammy-Nominierung für La Cetra Barockorchester

      Die Schola Cantorum Basiliensis darf sich über ein grosses Kompliment freuen: Die CD «Monteverdi» mit der Sopranistin Magdalena Kožená und dem La Cetra Barockorchester unter der Leitung von Andrea Marcon ist für einen Grammy nominiert worden.

      Die Schola Cantorum Basiliensis darf sich über ein grosses Kompliment freuen: Die CD «Monteverdi» mit der Sopranistin Magdalena Kožená und dem La Cetra Barockorchester unter der Leitung von Andrea Marcon ist für einen Grammy nominiert worden. Die Nominierung für «Best Classical Solo Vocal Album» ist nicht nur ein grossartiger Erfolg für die Sängerin, das Orchester und seinen Dirigenten. Es ist auch ein grosses Lob für die Qualität der Ausbildung an der FHNW – denn bei La Cetra spielen mehrheitlich ehemalige Studierende der Schola Cantorum der Musikhochschulen FHNW. Dirigent Andrea Marcon arbeitet zudem seit Jahren als Professor für Cembalo an der Schola.

      Die FHNW gratuliert sehr herzlich!

      Informationen für:
      Suchportlet