Artikelaktionen

Aktuell

Di 28.03.2017, 19.00 Uhr, Musik-Akademie Basel, Hauptgebäude, Z. 348
"Das Imperium singt zurück – gewaltloser Widerstand auf der Opernbühne, anhand von 'Satyagraha' von Philip Glass"
colloquium 48 mit Pavel B. Jiracek (Operndramaturg, Theater Basel)
Programm


RADIOSENDUNG

"Mir fällt gar nichts ein heute morgen" - Dieter Roth macht Musik

Die Radiosendung von Michael Kunkel läuft am 16.3.2017 um 21.30 auf hr2-kultur: http://www.hr-online.de/website/radio/hr2/index.jsp…


STELLENAUSSCHREIBUNG

Mutterschaftsvertretung, Mitte März bis Mitte Juli 2017 (4 Monate)

SNF Projekt Musik und Migration: Interaktionssphären, Veränderungsprozesse und transkulturelle Verflechtung in der Musikregion Basel


NEU ERSCHIENEN

Sonderausgabe des Journal of Sonic Studies zum Thema "Acoustic Ephemeralities“. Eine Kooperation der Universitäten Basel und Luzern mit der HSM Basel, künstlerisch kuratiert von Michel Roth.

Mit einem Beitrag von Michel Roth: 
"Smorzando: Chopin on the MP3 player."
An essay on cultural techniques dealing with acoustic ephemeralities in works by Frédéric Chopin, Dieter Roth (R adio-Sonate) and Hannes Seidl
 

Schriftfassungen von Beiträgen, die im Rahmen des internationalen Symposiums "les espaces sonores. Stimmungen, Klanganalysen, spektrale Musiken" sowie weiterer Veranstaltungen im Rahmen des Studienjahrs 2011/12 entstanden sind.

Michael Kunkel (Hrsg.): les espaces sonores. Stimmungen, Klanganalysen, spektrale Musiken. Büdingen: Pfau 2016

 les espaces sonores


Silke Schmid, Ganga Jey Aratnam, Luca Preite, Bettina Frei: "Vielklang mit Nachhall", Artikel in: Musik und Migration. Jahresmagazin der Konferenz Musikhochschulen Schweiz 2016. S. 22-25.


Schriftfassungen von Beiträgen des Kurtág-Symposiums 2016 sind in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift MusikTexte erschienen

Michael Kunkel: „Noch tiefer muss ich mich beugen“
„A kis csáva“ opus 15b (1978): Bildmusik von György Kurtág
,

Roland Moser: Vom Umgang mit Tönen und Rhythmen
György Kurtágs "Virág az ember ..."
,

www.musiktexte.de


WEITERBILDUNG MUSIKJOURNALISMUS
- Schreibwerkstatt in Darmstadt

Das 2. Modul des Weiterbildungsangebots DAS Musikjournalismus fand im Rahmen der 48. Ferienkurse für Neue Musik in Darmstadt in Zusammenarbeit mit der dortigen Schreibwerkstatt statt.

Die Ergebnisse können auf dem Blog der Ferienkurse nachgehört und nachgelesen werden: http://www.internationales-musikinstitut.de/news/blog2016.html

Navigation
Informationen für:
Suchportlet