Publikationen und Vorträge von Tanja Sturm


Monografien

Sturm, Tanja (2013). Lehrbuch Heterogenität in der Schule. München: Reinhardt Verlag. http://www.reinhardt-verlag.de/de/titel/51666/Lehrbuch_Heterogenitaet_in_der_Schule/978-3-497-02340-0/ 

Sturm, Tanja (2007). Etablierung organisierter Reflexionen in der Schule. Untersuchung der Möglichkeiten einer subjektwissenschaftlichen Gestaltung von Schule mithilfe Pädagogischer Schulentwicklung und Feedback. Hamburg: Dr. Kovac.

Herausgeberschaften

Hillen, Stefanie A.; Sturm, Tanja; Willbergh, Ilmi (Hrsg.) (2011). Challenges Facing Contemporary Didactics: Diversity of Students and the Role of New Media in Teaching and Learning. Münster: Waxmann.

Schwohl, Joachim & Sturm, Tanja (2010) (Hrsg.), Inklusion als Herausforderung schulischer Entwicklung. Widersprüche und Perspektiven eines erziehungswissenschaftlichen Diskurses. Bielefeld: transcript Verlag.

Beiträge in Sammelbänden

Sturm, Tanja (2014). Rekonstruktion der Herstellung und Bearbeitung von Differenz im inklusiven Unterricht mithilfe der Dokumentarischen Videointerpretation. In Ralf Bohnsack, Bettina Fritzsche & Monika Wagner-Willi (Hrsg.), Dokumentarische Video- und Filminterpretation (im Druck). Opladen und Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich.

Sturm, Tanja (2013). FiSch - Forschung inklusive Schule: theoretische und methodologische Grundlagen eines videobasierten Unterrichtsforschungsprojekts. In: Carmen Dorrance & Clemens Dannenbeck (Hrsg.): Doing Inclusion. Inklusion in einer nicht inklusiven Gesellschaft (S. 153-158). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Sturm, Tanja (2013). Orientierungen unterrichtlicher Praktiken: lerntheoretische Vorstellungen und schulischer Kontext. In: Jürgen Budde (Hrsg.): Unscharfe Einsätze. (Re-) Produktion von Heterogenität im schulischen Feld. (S. 275-294). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Mayr, Johannes, Müller, Florian H. & Sturm, Tanja (2012). Differenzierung und Individualisierung. In Ferdinand Eder (Hrsg.), PISA 2009. Nationale Zusatzanalysen für Österreich (S. 213-227). Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.

 

Sturm, Tanja (2012). Inklusion und Bildungsgerechtigkeit - anerkennungstheoretische Überlegungen. In Simone Seitz, Nina-Kathrin Finnern, Natascha Korff & Katja Scheidt (Hrsg.), Inklusiv gleich gerecht? Inklusion und Bildungsgerechtigkeit (S. 100-106). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Sturm, Tanja (2012). Meilensteine der Inklusionsforschung: Schulpädagogik und Hoschulentwicklung. In Simone Seitz, Nina-Kathrin Finnern, Natascha Korff & Katja Scheidt (Hrsg.), Inklusiv gleich gerecht? Inklusion und Bildungsgerechtigkeit (S. 295-299). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Sturm, Tanja (2011). ‘Doing differences’ – a matter of teaching and learning concepts. In: Hillen, Stefanie A.; Sturm, Tanja; Willbergh, Ilmi (Hrsg.), Challenges Facing Contemporary Didactics: Diversity of Students and the Role of New Media in Teaching and Learning. (S. 25-41) Münster: Waxmann.

Sturm, Tanja (2011). Bildungsgerechtigkeit als Betrachtungsfolie einer inklusiven Schule. In: Lütje-Klose, Birgit; Langer, Marie Therese (Hrsg.), Inklusion in Bildungsinstitutionen. Eine Herausforderung für die Heil- und Sonderpädagogik. (S. 54-59) Bad Heilbrunn: Klinkhardt Verlag.

Sturm, Tanja (2011). Teachers develop Distinctions: Between a total and content-specif-dynamic perspective. In: Tobias Werler (Hrsg.): Heterogeneity - General Didactics meets the Stranger (S. 99-116). Münster: Waxmann.

Sturm, Tanja (2011). Differenzkonstruktionen in unterrichtlichen Praktiken. In: Flieger, Petra & Schönwiese, Volker (Hrsg.): Menschenrechte, Integration, Inklusion. Aktuelle Perspektiven aus der Forschung (S. 99-104). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt. http://bidok.uibk.ac.at/library/sturm-differenz.html 

Sturm, Tanja (2010). Differenzkonstruktionen im Kontext unterrichtlichen Handelns. In: Joachim Schwohl & Tanja Sturm (Hrsg.): Inklusion als Herausforderung schulischer Entwicklung. Widersprüche und Perspektiven eines erziehungswissenschaftlichen Diskurses. (S. 141-158) Bielefeld: transcript Verlag.

Sturm, Tanja (2010). Schulentwicklung: Exklusionsrisiken und Inklusionspotenziale. In: Norbert Wenning, Martin Spetsmann-Kunkel & Susanne Winnerling (Hrsg.),:Strategien der Ausgrenzung – Exkludierende Effekte staatlicher Politik und alltäglicher Praktiken in Bildung und Gesellschaft (S. 131-150). Münster: Waxmann.

Sturm, Tanja (2010). Heterogenitätskonstruktionen durch Lehrende. Die Bedeutung des Habituskonzepts für die Lehrer/innenfortbildung. In: Florian H. Müller, Astrid Eichenberger, Manfred Lüders & Johannes Mayr (Hrsg.): Lehrerinnen und Lehrer lernen – Konzepte und Befunde zur Lehrerfortbildung (S. 61-77). Münster: Waxmann.

Maritzen, Norbert & Sturm, Tanja (2010): Heterogenität und Homogenität an Hamburger Schulen – Besichtigung der Normalität. In: Joachim Schwohl & Tanja Sturm und (Hrsg.): Inklusion als Herausforderung schulischer Entwicklung. Widersprüche und Perspektiven eines erziehungswissenschaftlichen Diskurses. (S. 85-102) Bielefeld: transcript Verlag.

Sturm, Tanja (2009). Reflexion und Thematisierung schulischer Widersprüche als Perspektiven für Schulentwicklung. In: Jürgen Budde & Katharina Willems (Hrsg.): Bildung als sozialer Prozess. Heterogenitäten, Interaktionen, Ungleichheiten (S. 127-143). Weinheim: Juventa Verlag.

Sturm, Tanja (2009). Regional Networks as Instruments for Professional Development. Perspectives on access to professional development networks. In: N. Callaos, J. V. Carrasquero, A. Oropeza, A. Tremante & F. Welsch (Hrsg.): Proceedings. Volume II (S. 229-234). Winter Garden: International Institute of Informatics and Systematics.

Sturm, Tanja & Brachtl, Karl (2009). Evaluation: Antwort für eine 'moderne' Schule? In: Barbara Hanfstingl, Konrad Krainer & Stefan Zehetmeier (Hrsg.): Fragen zur Schule - Antworten aus Theorie und Praxis (S. 204-222). Wien: Studienverlag

Sturm, Tanja, Rauch, Franz & Kreis, Isolde (2008). Lernen durch Netzwerke – Konzept und Zwischenergebnisse regionaler Netzwerke im Projekt IMST. In: Ferdinand Eder & Gabriele Hörl (Hrsg.): Gerechtigkeit und Effizienz im Bildungswesen. Unterricht, Schulentwicklung und LehrerInnenbildung als professionelle Handlungsfelder (S. 209-218). Wien, Berlin: Lit Verlag.

Schuck, Karl Dieter, Knebel, Ulrich von, Lemke, Wolfgang, Schwohl, Joachim & Sturm, Tanja (2006). Rahmenbedingungen und diagnostische Umsetzung zur Feststellung sonderpädagogischen Förderbedarfs in Hamburg und Schleswig-Holstein. In: Ulrike Petermann & Franz Petermann (Hrsg.): Diagnostik des sonderpädagogischen Förderbedarfs (S. 37-65). Göttingen: Hogrefe.

Sturm, Tanja (2004). Entwicklungsaufgaben, Lernen und Subjekt. In: Matthias Trautmann (Hrsg.): Entwicklungsaufgaben im Bildungsgang (S. 205-219). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Welling, Alfons, Schulz, Brigitte & Sturm, Tanja (2000). Förderschwerpunkt Sprache und Lehrerbildung in Hamburg. Betrachtungen über die erste und zweite Phase. In: Institut für Behindertenpädagogik (Hrsg.): „Bewährtes sichern - Neues wagen - Zukunft gestalten.“ Beiträge des bildungspolitischen Symposions des Instituts für Behindertenpädagogik 2000 (S. 138-163). Hamburg.

Beiträge in Zeitschriften

Sturm, Tanja. (2013). (Re-)Produktion von Differenzen in unterrichtlichen Praktiken. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 35(1), 131-146. 

Sturm, Tanja & Wagner-Willi, Monika (2013). Praxeologische Unterrichtsforschung als Ansatz für die Schul- und Unterrichtsentwicklung. Inklusive, 3, 10-13. http://www.fhnw.ch/ph/publikationen/fachpublikationen/inklusive/abinklusive.bb-zeitschrift-spezielle-paedagogik-und-psychologie-diagnostische-kompetenz

Wagner-Willi, Monika & Sturm, Tanja (2012). Inklusion und Milieus in schulischen Organisationen. In: Inklusion online (4/2012). http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/185/173

Sturm, Tanja (2012). Praxeologische Unterrichtsforschung und ihr Beitrag zu inklusivem Unterricht. In: Inklusion online (1/2012). http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/151/143

Sturm, Tanja (2012). Schulische Inklusion als Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit. Eine kritische Betrachtung. Behinderte Menschen, 35 (2), 35-43.

Sturm, Tanja (2012). Reflexionen schulischer Kategorien – als Perspektive pädagogischer Bearbeitung von Differenz. gemeinsam leben, 20 (1), 4-11.

Sturm, Tanja (2011). Inklusion als unterrichtliches Moment. In: Erziehung und Unterricht, 161 (7 + 8), 796-803.

Sturm, Tanja (2010). Steuergruppen von Schulnetzwerken: Gestaltungsmöglichkeiten durch Distinktionen in Erweiterungsprozessen [72 Absätze]. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 11 (3), Art. 23, http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs1003234.

Prinz, Peter & Sturm, Tanja (2010). „Die vier Ritterskelette“. Biologieunterricht mit einer fiktiven Rahmengeschichte als Handlungsanlass im Förderschwerpunkt Hören. Zeitschrift für Heilpädagogik, 61, 178-183

Sturm, Tanja, Schwohl, Joachim, Stanglauer, Michaela & Beer, Rudolf (2010). Heterogenität als Chance für Schul- und (universitäre) Hochschulentwicklung: Alpen Adria Universität und Kirchliche Pädagogische Hochschule kooperieren. Erziehung und Unterricht, 160, (1+2) 143-148.

Sturm, Tanja (2009). Unterrichtlicher Umgang mit Heterogenität im Spannungsfeld von Selektion und Förderung. Unser Weg, 64, 184-191.

Sturm, Tanja & Soswinski, Sylvia (2008). Was hat der Eignungstest für das Medizinstudium mit der Schule zu tun? Wissen plus, 4 (4), 14-15.

Sturm, Tanja (2005). Hörschädigung in dem Jugendbuch „Just like everybody else“. Möglichkeiten und Anknüpfungspunkte zur Auseinandersetzung mit dem Thema Hörschädigung im Literaturunterricht. Hörgeschädigte Kinder, 42 (2), 70-77.

Rezensionen

Tanja Sturm (2013). Rezension von: Allemann-Ghionda, Cristina: Bildung für alle, Diversität und Inklusion. Internationale Perspektiven. Paderborn / München / Wien / Zürich: Ferdinand Schöningh 2013. In: EWR 12 (2013), Nr. 4 (Veröffentlicht am 24.07.2013), URL:http://www.klinkhardt.de/ewr/978350677308.html




Weitere Publikationen der FHNW finden Sie im Projekt- und Publikationstool FHNW.

FHNW-Kontakt | Privat-Kontakt 

Prof. Dr. Tanja Sturm

Leiterin Professur für Integrative Didaktik und Heterogenität

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Pädagogische Hochschule
Institut Spezielle Pädagogik und Psychologie


Elisabethenstrasse 53, 4002 Basel Schweiz

+41 61 228 51 78 (Direkt)
+41 61 228 52 50 (Zentrale)

Prof. Dr. Tanja Sturm