You are here: ph → Studium → Zulassung → Primarstufe
      Artikelaktionen

      Zulassung Studiengang Primarstufe

      Prüfungsfreie Zulassung
      Zum Bachelor-Studiengang Primarstufe wird prüfungsfrei zugelassen, wer sich ausweist über:

      • eine gymnasiale Maturität;
      • ein von der Schweizerischen Erziehungsdirektionskonferenz (EDK) anerkanntes Lehrdiplom;
      • einen Abschluss einer Fachhochschule;
      • eine Fachmaturität Pädagogik;
      • eine Berufsmaturität mit Ergänzungsprüfung gemäss dem Passerellenreglement vom 17. März 2011 (www.edk.ch)

      Zulassung durch Ergänzungsprüfung
      Wer die Zulassungsbedingungen nicht erfüllt, muss die Ergänzungsprüfung Niveau Fachmaturität Pädagogik absolvieren.
      Weitere Informationen zur Ergänzungsprüfung...

      Quereinstieg in den Lehrberuf
      Die PH erweitert die Zulassungsbedingungen für erfahrene Berufspersonen. Sie sind mindestens 30 Jahre alt, berufserfahren und möchten Lehrerin oder Lehrer zu werden? Die Pädagogischen Hochschule FHNW eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten. Starten Sie jetzt Ihre neue Laufbahn!
      > Weitere Informationen

      Anforderungen Fremdsprachen
      Für den Studiengang Primarstufe gibt es im Bereich Fremdsprachen definierte Anforderungen. Das dazu erhältliche Merkblatt und die Informationen zu den Studieninhalten geben eine umfassende Auskunft.
      > Merkblatt
      > Studieninhalte

      Weitere Fragen zum Sprachniveau und Sprachaufenthalt beantworten gerne die Leitenden der entsprechenden Fremdprachenprofessuren:
      - Französisch: Prof. Christine Le Pape Racine / Prof. Dr. Barbara Grossenbacher
      - Englisch: Prof. Ursula Bader

      Nachweis Deutschsprachkompetenz (C2)
      Bei nicht-deutscher Muttersprache muss gem. §3 Ziff. 4 der Studien- und Prüfungsordnung der PH FHNW vom 01.01.2012 für die Zulassung zu den Studiengängen an der PH FHNW das Niveau C2 (gem. gemeinsamem europäischem Referenzrahmen) in Deutsch nachgewiesen werden.
      > Übersicht über die anerkannten Deutschsprachdiplome (pdf)

      Fragen zur Zulassung und Anerkennung
      Bei Fragen zur Zulassung, zur Überprüfung der Gleichwertigkeit anderer Schulabschlüsse/Ausbildungen und zur Anerkennung von Studienleistungen steht Ihnen die Studienberatung gerne zur Verfügung.
      > Studienberatung

      Zulassungsbeschränkungen
      Der Regierungsratsausschuss der vier Trägerkantone kann für die Studiengänge der Pädagogischen Hochschule FHNW Zulassungsbeschränkungen (Numerus Clausus) erlassen.
      Die Nachfrage nach Studienplätzen kann an einzelnen Standorten der Pädagogischen Hochschule FHNW das Angebot übersteigen. Die Pädagogische Hochschule FHNW behält sich deshalb vor, die zugelassenen Studierenden auf alle Standorte der Pädagogischen Hochschule FHNW mit entsprechendem Studienangebot zu verteilen.

      Rechtserlasse
      >
      Ordnungen, Richtlinien, Merkblätter

      Informationen für:
      Suchportlet