Artikelaktionen

Innovative, berufsfeldrelevante Forschung und Entwicklung

Seit der vollständigen Integration der Lehrerinnen- und Lehrerbildung in den Hochschulbereich gehören Forschung und Entwicklung zu den Kernaufgaben der Pädagogischen Hochschulen. Im Institut Forschung und Entwicklung (IFE) der Pädagogischen Hochschule FHNW wird Forschung und Entwicklung thematisch fokussiert und spezialisiert in fünf Forschungszentren betrieben.

Das IFE der PH FHNW orientiert seine Forschung und Entwicklung an Fragen und Problemen des Berufsfelds. Im Zentrum steht dabei das Gewinnen von neuem Wissen über die soziale Wirklichkeit des Heranwachsens und Lernens, über Prozesse des fachlichen und überfachlichen Lernens, über Schulqualität und Bildungssysteme sowie über Wirkungszusammenhänge verschiedenster Einflussfaktoren, Massnahmen und Wirkungen erzieherischen und unterrichtlichen Handelns. Zudem werden Lehr-/Lernmittel und Lernumgebungen entwickelt und nach ihrer Implementation auch auf ihre Wirkungen überprüft.
Das gewonnene Wissen über Schule, Unterricht, deren Rahmenbedingungen und Wirkungen wird in Aus- und Weiterbildung an Studierende und Berufsleute weitergegeben und mit Dienstleistungen für Bildungspolitik, Bildungsverwaltung, Schulen und andere Interessierte fruchtbar gemacht.

 

Leitung Administration
Monika Bänziger
Pädagogische Hochschule FHNW
Institut Forschung und Entwicklung
Campus Brugg-Windisch
Bahnhofstrasse 6
5210 Windisch

T +41 56 202 79 74
monika.baenziger@fhnw.ch 
ife.ph@fhnw.ch 

Leitung
Prof. Dr. Andrea Bertschi-Kaufmann
Pädagogische Hochschule FHNW
Institut Forschung und Entwicklung
Campus Brugg-Windisch
Bahnhofstrasse 6
5210 Windisch

T +41 56 202 79 76
andrea.bertschi@fhnw.ch

CV Prof. Dr. Andrea Bertschi-Kaufmann


Standorte der Forschungszentren sowie Lagepläne

Navigation
Informationen für:
Suchportlet