You are here: ph → International
Artikelaktionen

Internationales Netzwerk - mehr als nur ein Schlagwort

Die Pädagogische Hochschule FHNW kooperiert eng mit ausländischen Universitäten und Hochschulen und pflegt ein internationales Netzwerk. Damit gewährt sie ihren Studierenden eine ausserordentliche Mobilität in der Aus- und Weiterbildung sowie in Forschung und Entwicklung.

Aktuell
Information Studierendenmobilität Erasmus+
Nach der Annahme der sog. Masseneinwanderungsinitiative hat die EU-Commission for Education and Culture, die Schweiz für das Studienjahr 2014/15 in den Status eines "Partner Country" und nicht mehr eines "Programme Country" gesetzt. Schweizer Hochschulen können jedoch weiterhin als Projektpartner am Austauschprogramm Erasmus+ teilnehmen. Die Pädagogische Hochschule FHNW erneuert derzeit die interinstitutionellen Vereinbarungen mit den Partnerhochschulen.
> Mehr...

 

Aus- und Weiterbildung
Trinational_web.jpg

Trinationaler Masterstudiengang Mehrsprachigkeit

Der Studiengang bietet eine solide Ausbildung in den Bereichen Didaktik, Interkulturalität, Sprachkontakt, zwei-/mehrsprachige Erziehung und Bildung, Sprachwissenschaft und Sprachenpolitik. Die Ausbildung dauert vier Semester. Sie findet an verschiedenen Standorten im Dreiländereck (Strasbourg, Karlsruhe sowie Basel) statt. Er wird gemeinsam mit der Universität Basel und dem Kooperationsverbund der lehrerbildenden Institutionen am Oberrhein «Colingua» angeboten.


erasmus

Die Pädagogische Hochschule beteiligt sich am europäischen Austauschprogramm ERASMUS und unterstützt nach Möglichkeiten die Ausführung von Auslandsemestern und die Mobilität im Studium.

Schulpraktika

Viele Studierende absolvieren ihre Schul-Praktika zum Teil im Ausland: in Barcelona, Rom, Bangkok, Lima, Santiago, in Mexiko, Ghana, Singapur oder in Connecticut/USA.

CAS & MAS «Integrative Begabungs- und Begabtenförderung»

Die Pädagogische Hochschule FHNW bietet die beiden Studiengänge CAS & MAS «Integrative Begabungs- und Begabtenförderung» in Kooperation mit der University of Connecticut und dem National Research Center on the Gifted and Talented, USA an.

Internationale Forschung

In ihren Forschungsschwerpunkten pflegt die Pädagogische Hochschule FHNW eine intensive internationale Forschungszusammenarbeit. Im «Zentrum Lesen, Medien, Sprache» beispielsweise wird zusammen mit mehreren Universitäten und Institutionen in acht Ländern geforscht.

Kooperationsprojekte Pädagogik und Didaktik

Die Institute der Pädagogischen Hochschule FHNW führen zahlreiche Kooperationsprojekte im Bereich Pädagogik und Didaktik mit Institutionen in den USA, Albanien, Deutschland, Ungarn und Finnland.

Informationen für:
Suchportlet

Neuer Campus im Aargau

Bild Campus