You are here: isek → Professuren → Didaktik der Gesellschaftswissenschaften und ihre Disziplinen
Artikelaktionen

Professur für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften und ihre Disziplinen

Die «Gesellschaftswissenschaften» umfassen jene Disziplinen, die das Zusammenleben der Menschen, ihre Konflikte und Probleme sowie ihre Problemlösungsversuche, thematisieren. Um diese komplexen Verflechtungszusammenhänge zu erhellen, sind verschiedene Perspektiven erforderlich, z.B. die geschichtliche, die politische, die geografische, die ethisch-religiöse oder die wirtschaftliche. Die Professur «Didaktik der Gesellschaftswissenschaften und ihre Disziplinen» befasst sich mit der Theorie, Analyse und Vermittlung dieser Phänomene.

In der Sekundarstufe geschieht dies je nach Kanton, Schulstufe und Schultyp in unterschiedlich gegliederten und bezeichneten Fächern. Immer jedoch stehen die Strukturen und Prozesse des Zusammenlebens im Zentrum. Wenn Kinder und Jugendliche lernen, diese gesellschaftlichen Wechselwirkungen zwischen Institutionen und Individuen wahrzunehmen, zu erschliessen und zu interpretieren, dann sind sie in der Lage, sich im Hier und Heute besser zurechtzufinden und einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Gesellschaft in Gegenwart und Zukunft zu leisten.

Aktuelles aus der Professur finden Sie im Professur-Weblog

Leitung

T +41 56 202 79 85

E-Mail:

Informationen für:
Suchportlet