Bitte wählen Sie die entsprechende Kategorie und navigieren Sie zum gewünschten Angebot oder
    suchen Sie mit einem Begriff, einem Namen oder der Kursnummer.

    Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung.

     



    Alle AG SO

    Search results - 1 items matching your criteria.


    Tiere und Pflanzen bestimmen mit Apps

    Freie Plätze: 27 (Stand: 25.05.2017)
    Die Schulumgebung bietet unzählige Möglichkeiten für forschend-entdeckendes Lernen im Sach- und Biologieunterricht dank neuer Medien. Mangelnde Artenkenntnis oder fehlende ICT-Erfahrung hindern jedoch manche Lehrpersonen daran, dies vor der Schulhaustür zu tun. Im ersten Kursteil lernen Sie mithilfe von Bestimmungs-Apps häufige Tier- und Pflanzenarten vor der Schulhaustüre kennen und üben sich in der Anwendung von Apps, lokalen Geräten und Netzwerken für die Entdeckung und Erkundung der Schulumgebung. Der zweite Teil dient dem Transfer in den Unterricht. Sie reflektieren praktische Übungen in Ihrer Klasse und lernen weiterführende Materialien kennen, darunter empfohlene Lernportale für die Erfassung und Erforschung der Artenvielfalt in der Schulumgebung oder sCHoolmaps.ch, das Projekt für die Förderung des Einsatzes digitaler Karten im Unterricht.
    Zielgruppe
    Biologie,Primar Mittelstufe,Sekundarstufe I
    Anmeldeschluss
    23.06.2017
    Kurskosten
    CHF 320.00 (CHF 288.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO)
    Excl. Kostenanteil: CHF 35.00
    Finanzierung
    SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B) ¦ AG: 100% Kanton
    Bemerkungen
    Vor Kursbeginn werden die Teilnehmenden gebeten, Apps im Gesamtwert von ca. CHF 35.- auf ihrem Tablet zu installieren.

    Zwischen den zwei Kurstagen: Durchführung von ausgewählten Lernaufgaben mit der eigenen Klasse.
    Kursnummer
    4-17.P-K-BB2412/01
    Kursort
    Solothurn
    Kursleitung
    Nicolas Fahrni, Wissenschaftlicher Mitarbeiter PH FHNW
    Irene Künzle, Dozentin Beratungsstelle Umweltbildung PH FHNW
    Kontakt
    +41 32 628 66 22 (nicole.sommer@fhnw.ch)
    Kurstermine
    23.08.2017, 13:30 - 17:00 Uhr
    27.09.2017, 13:30 - 17:00 Uhr