Bitte wählen Sie die entsprechende Kategorie und navigieren Sie zum gewünschten Angebot oder
    suchen Sie mit einem Begriff, einem Namen oder der Kursnummer.

    Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung.

     



    Alle AG SO

    Search results - 1 items matching your criteria.


    Selbstkompetenz fördern und beurteilen

    Freie Plätze: 18 (Stand: 21.06.2017)
    Gute Selbstkompetenz hilft, eine anspruchsvolle Arbeit planvoll zu beginnen, zielgerichtet zu bearbeiten und termingerecht zu beenden. Sie ist entscheidend für den schulischen Erfolg. Was mit Selbstkompetenz bezeichnet wird, kommt dem Begriff der exekutiven Funktionen sehr nahe. Diese beinhalten unter anderem einen gut funktionierenden Arbeitsspeicher, eine bewusste Impulskontrolle sowie die Fähigkeit, Wissen flexibel anwenden zu können. Sie bilden die Grundlage für bewusstes und überlegtes Handeln. Im Kurs werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, wie exekutive Funktionen individuell gefördert werden können. Anhand persönlicher Fallbeispiele lassen sich Inputs direkt in den Schulalltag umsetzen. Verschiedene Instrumente zur Selbst- und Fremdbeurteilung der Selbstkompetenz werden ebenfalls thematisiert.
    Zielgruppe
    Primar Mittelstufe,Schulische Heilpädagogik
    Anmeldeschluss
    16.07.2017
    Kurskosten
    CHF 480.00 (CHF 432.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO)
    Finanzierung
    SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B) ¦ AG: 100% Kanton
    Kursnummer
    4-17.P-K-BB1224/01
    Kursort
    Olten
    Kursleitung
    Simone F. Isenring, Lehrerin Primarstufe
    Martina Schmid-von Felten, Schulische Heilpädagogin
    Kontakt
    +41 32 628 66 22 (nicole.sommer@fhnw.ch)
    Kurstermine
    16.09.2017, 08:30 - 12:00 Uhr
    16.09.2017, 13:00 - 16:30 Uhr
    22.11.2017, 13:30 - 17:00 Uhr