You are here: ph → Kultur und Sport → phkultur → KulturFenster → events → KulturFenster Liestal: Lesung mit Lukas Bärfuss
      Artikelaktionen

      KulturFenster Liestal: Lesung mit Lukas Bärfuss

      KulturFenster Liestal: Lesung mit Lukas Bärfuss
      Lukas Bärfuss wurde 2014 mit dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnet, er liest aus seinem Roman "Koala"

      Die Entscheidung, Lukas Bärfuss für seinen Roman «Koala» den Schweizer Buchpreis 2014 zu verleihen, ist eine gute Entscheidung. Ausgehend von einer Meditation über den Selbstmord seines Halbbruders, greift der Autor weit aus in die Kolonisierungsgeschichte Australiens und widmet sich dann eingehend dem Wappentier des Landes. Der Koala ist eine biologische Merkwürdigkeit, ein Wesen, das fast nur schläft und Nahrung zu sich nimmt, die kein anderes Tier verträgt. «Koala» war der Pfadiname des toten Bruders, und mehr: Dass Untätigkeit auch eine Lebensform sein kann, ist der «Link» zwischen diesem besonderen Menschen und diesem besonderen Tier. Bärfuss’ Roman ist kein «rundes », schon gar kein perfektes Buch. Aber es berührt tief und nachhaltig. (Martin Ebel, Tagesanzeiger, 9.11.2014)

      Lukas Bärfuss, 1971 in Thun geboren, arbeitet als Schriftsteller in Zürich. Er schreibt Romane und vor allem Theaterstücke, die in Basel, Bochum, Hamburg, München und Berlin uraufgeführt wurden und weltweit gespielt werden. Von 2009 – 2013 war er als Dramaturg und Autor am Schauspielhaus Zürich tätig. Werke von Lukas Bärfuss wurden unter anderem mit dem Mülheimer Dramatikerpreis (2005), dem Berliner
      Literaturpreis (2013) und zuletzt dem Schweizer Buchpreis 2014 ausgezeichnet.

      Öffentliche Veranstaltung, Eintritt frei.

      Mehr Informationen zu Lukas Bärfuss

      Flyer (PDF)

      Termindetails

      Wann 31.03.2015 von 12:30 bis 13:30
      Wo PH FNHW Liestal, Bibliothek, Benzburweg 30
      Informationen für:
      Suchportlet

      Informationsveranstaltungen

      Lehrberuf - Ihre Zukunft?

      Der Lehrberuf ist vielseitig, gesellschaftlich wichtig und anspruchsvoll. Ein Beruf für Sie?
      Nächste Termine