You are here: services → Corporate IT → AD, Datenablage, -sicherung → SWITCHdrive - Cloud Storage
      Artikelaktionen

      SWITCHdrive - Cloud Storage

      Hochschulangehörigen bietet SWITCHdrive eine sichere Alternative zu kommerziellen Cloud-Storage-Diensten.

      Damit können Dateien mobil, schnell und zuverlässig gespeichert, synchronisiert, mit anderen geteilt oder gemeinsam bearbeitet werden.

      "Greifen Sie von überall auf Ihre Daten zu." Mit diesem Slogan werben die kommerziellen Clouddienste, wie Dropbox, Google Drive etc. Was auf der einen Seite sehr praktisch ist, birgt auf der anderen Seite aber auch Risiken, z.B. beim Datenschutz: Mit dem Abspeichern der Daten geht das Eigentums- und Verwertungsrecht häufig auf den Anbieter der Cloud-Dienste über. Zudem kann bei Diensten aus den USA die dortige Regierung auf diese Daten zugreifen. Dies gilt auch, wenn die Daten auf einem Server in Europa gespeichert sind.

      Doch es gibt sichere Alternativen. SWITCH bietet mit "Switchdrive" Mitarbeitenden und Studierenden eine sichere Datenspeicherung an. Der Dienst speichert die Daten verschlüsselt in Datencentern des akademischen Netzwerks bei Hochschulen in Zürich und Lausanne. Der Zugriff erfolgt über die gemeinsame Authentifizierungs- und Autorisierungs-Infrastruktur der Schweizer Hochschulen, kurz AAI. Damit sind die Daten vor fremden Zugriffen geschützt.

      Die Speicherdienste der FHNW (Laufwerk und "Groups Inside FHNW") sollen bevorzugt verwendet werden; der neue Dienst kommt dann zum Einsatz, wenn er den Bedürfnissen besser entspricht, z.B. weil der Zugriff mit Smartphone notwendig ist. 

      Switchdrive nutzen

      Eröffnen Sie ein Konto bei https://cloud-id.switch.ch

      Installation vom SWITCHdrive Client (für die Installation auf einem FHNW-Gerät benötigen Sie lokale Administratorrechte)

      Downloads für Windows, Mac, Linux, iOS und Android Geräte

      Sie können SWITCHdrive auch über das Softwarecenter der FHNW installieren. Bei Fragen finden Sie Informationen unter help.switch.ch/drive und bei Ihrer ICT vor Ort.

      Zum Einsatz von Cloud-Speicherdiensten

      • Auf Dropbox oder anderen Anbietern dürfen keine Hochschul-Daten gespeichert werden.
      • Jede Datenspeicherung liegt in der Verantwortung der Nutzer. Es gilt die Weisung zur Nutzung von Informatikmitteln.
      • In angemessenem Rahmen dürfen auch private Daten gespeichert werden.
      • Für den Zugang ist die bestehende AAI-Authentifizierung zu nutzen.
      • Die Zugangsdaten sind persönlich und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.
      • Da die Daten von verschiedenen Geräten synchronisiert, d.h. auch gelöscht, werden können, sind Sicherheitskopien ausserhalb des Dienstes anzulegen. Oder Sie speichern die Daten zusätzlich auf dem Laufwerk, da dort automatisch ein Backup erstellt wird.
      • Wählen Sie ein komplexes Passwort für Ihre Daten aus.
      • Verschlüsseln Sie heikle Daten vor dem Hochladen auf SWITCHdrive zusätzlich selbst. Dafür können Sie jedes Tool Ihrer Wahl nutzen (Unterstützung erhalten Sie bei Ihrer ICT vor Ort)
        Suchportlet