You are here: services → Immobilien und Infrastruktur → Bauprojekte
      Artikelaktionen

      Bauprojekte

      Der Staatsvertrag, der den Aufbau und Betrieb der FHNW regelt, sieht vor, dass zur Optimierung der vier Standorte Gebäude und Campusareale in bestimmtem Umfang erstellt werden können. Bis im Sommer 2014 wurden an drei von vier Standorten die geplanten Bauten erstellt und bezogen.

      Campus Olten
      Am Standort Olten an der Von Roll-Strasse 10 wurde im Sommer 2013 das Gebäude mit rund 12'000 m2 Hauptnutzfläche durch die Hochschulen für Angewandte Psychologie, Soziale Arbeit und Wirtschaft bezogen.

      Campus Brugg-Windisch
      In Brugg-Windisch an der Bahnhofstrasse 5 und 6 konnte in zwei Etappen vom Sommer bis Herbst 2013 das Campus-Gebäude mit einer Hauptnutzfläche von rund 25'000 m2 durch die Pädagogische Hochschule, die Hochschule für Technik und durch die Hochschule für Wirtschaft bezogen werden.

      Campus Dreispitz
      Die Hochschule für Gestaltung und Kunst bezog auf dem Dreispitzareal am Freilagerplatz 1 in Basel/Münchenstein im Sommer 2014 ihre neuen Räumlichkeiten. Der Campus mit einer Hauptnutzfläche von rund 18'000 m2 umfasst das umgebaute Zollfreilagergebäude aus den 1920iger Jahren, ein Hochhaus, eine separate Werkstatt und ein Ausstellungsgebäude.

      Campus Muttenz
      Der vierte FHNW Campus-Neubau in Muttenz an der Hofackerstrasse 20 kann voraussichtlich im Jahre 2019 bezogen werden. Die Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik, die Hochschule für Life Sciences, die Pädagogische Hochschule, die Hochschule für soziale Arbeit und der Trinationale Studiengang Mechatronik werden dannzumal im neuen Campus mit einer Hauptnutzfläche von rund 34'500 m2 Ihre Tätigkeit aufnehmen können.

      Navigation
        Suchportlet