Artikelaktionen

    Grundsteinlegung "Denkfabrik" 2010

    Am 25. November 2010 legten Landammann Walter Straumann und Prof. Dr. Ruedi Nützi, Direktor der Hochschule für Wirtschaft FHNW und Standortleiter Olten in der zukünftigen Einstellhalle des neuen FHNW Campus in Olten den Grundstein und mauerten wichtige Zeitzeugen ein.

    Grundsteinlegung "Denkfabrik"

    v.l. Walter Straumann, Ruedi Nützi

    Zehn Monate und 11 Mio CHF nach dem Spatenstich zum Campus Olten konnte Walter Straumann die bisherige Geschichte nochmals aufrollen. Er lobte den Neubau als Vorzeigeprojekt des Kantons. Die Baufortschritte liegen im Plan und es wurden auch keine grösseren Pannen oder Unfälle registriert. Auf 16 000 m2 Land werde ein Projekt realisiert, das Olten von der Bahn her gesehen ein modernes, frisches Gesicht gibt. Die Weltoffenheit werde durch das öffentlich zugängliche Parterre unter Beweis gestellt.

    Dass der neue Campus in Olten Nachhaltigkeit als Qualitätsmerkmal trägt, konnte auch durch das druckfrische MinergieP Zertifikat untermauert werden. Neben diesem Zertifikat legte Straumann unter anderem die Abstimmungszeitung vom Juni 2008 und die positiven Zeitungsberichte vom Montag nach der erfolgreichen Abstimmung in die bereit gestellte Kiste. Diese Dokumente wurden von Ruedi Nützi mit den Jahrbuch des Kantons Solothurn und dem Jahresbericht der FHNW ergänzt.

    Ruedi Nützi betonte in seiner Ansprache vor allem, dass sich die Denkfabrik als Haus des Dialogs und Austauschs verstehen möchte. Die Hochschulen für Wirtschaft, Soziale Arbeit und Angewandte Psychologie lebten bereits heute eine interdisziplinäre Realität am Standort Olten. Die Fachhochschule pflegt aber auch einen guten Kontakt zur Öffentlichkeit in Olten und er erhoffe sich, dass das neue Gebäude vielen jungen Leuten, die vom Bahnhof zum nahegelegenen Berufsbildungszentrum laufen, bereits eine Perspektive für die Zukunft nach der Lehre aufzeige.

    Fotogalerie der Grundsteinlegung

    Kontakt and weitere Informationen:

    Gabriela Rüegg, gabriela.rueegg@fhnw.ch

      Suchportlet