Artikelaktionen

Institut Beratung, Coaching und Sozialmanagement

Öffentliche Verwaltungen und Unternehmen, Nonprofit-Organisationen und Netzwerke im Bereich des Sozialen sind durch Veränderungen in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft herausgefordert. Sie sind mit Deregulierung, Verwaltungsreformen oder Kooperationsverpflichtungen und mit einer zunehmend kritischeren Umwelt konfrontiert.

Dies erfordert ganzheitliche und kontinuierliche Anpassungs- und Legitimationsleistungen auf allen Ebenen. Es gilt, die Wirkungen des professionellen Handelns von Einzelnen, von Organisationen sowie der Politik und der öffentlichen Verwaltung im lokalen, regionalen, nationalen oder internationalen Kontext zu analysieren und zu optimieren und situationsspezifische Lösungen auf qualitativ und quantitativ stark variierende Nachfragen und Rahmenbedingungen im Spannungsfeld von Gesellschaft, Politik, Staat, Markt und informellen Netzwerken zu entwickeln. Dazu bedarf es des konsequenten Zusammenspiels und Einbezugs der unterschiedlichen Perspektiven und Akteure und der Verknüpfung einer markt- bzw. kundenorientierten Unternehmensführung mit professionellen (sozialarbeiterischen) Grundsätzen und vor dem Hintergrund sozialpolitischer Entscheidungen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts Beratung, Coaching und Sozialmanagement ICSO bieten Leistungen in der Weiterbildung, in Beratungen und Entwicklungen sowie in Modulen des Bachelor- und Master-Studiums an:

  • In der Schweiz und international anerkannte qualifizierende Weiterbildungen in Sozialmanagement, Psychosozialem Management, Coaching und Kurzzeitberatung sowie Fachseminare
  • Entwicklung und Beratung auf der Basis des von uns entwickelten
    Modells «Social Impact Management»: Bedarfsanalysen, Leitbildentwicklungen,
    Wirkungs-Evaluationen
  • Social-Business-Pläne und Implementierung neuer (Beratungs-) Konzepte
  • Information und Beratung beim Aufbau einer Sozialfirma und Zugang zum Verein Arbeitsgemeinschaft Schweizer Sozialfirmen ASSOF
  • Moderation von Workshops und Grossgruppen in verschiedenen Kontexten
Kontakt

Institutsleiterin
Prof. Agnès Fritze, lic. phil. 
T +41 62 957 20 52
agnes.fritze@fhnw.ch

Institutssekretärin
Doris Haas
T +41 62 957 20 67
doris.haas@fhnw.ch  

Navigation
    Suchportlet