Forschungsprojekte

    Nach Status:

    Laufende Projekte

    • Armut und Verschuldung. Armutsbekämpfung durch Beratung, Bildung und Prävention bei Verschuldung (2016 - )
      Projektleitung: Mattes, Christoph

      Das Nationale Programm zur Bekämpfung und Prävention von Armut greift das Thema Verschuldung auf mit dem Ziel, die Zusammenhänge von Armut und Verschuldung genauer zu beleuchten, den Beitrag der gegenwärtigen Beratungs- und ... Mehr…

    • Armutsvermeidung und -bekämpfung im Kanton Solothurn Synthesebericht (2015 - )
      Projektleitung: Knöpfel, Carlo / Mattes, Christoph

      Dem Kanton Solothurn fehlt es an einer explizit formulierten "Armutsstrategie". Die darum nur in Konturen skizzierbare implizite Strategie zur Vermeidung und Bekämpfung von Armut und gesellschaftlicher Ausgrenzung ist in ... Mehr…

    • Betreuung im Alter (2016 - )
      Projektleitung: Knöpfel, Carlo

      Was Pflege im Alter meint, ist in der Schweiz klar geregelt. Pflegeleistungen werden durch die Krankenversicherung gedeckt. Doch ältere Menschen brauchen mehr. Zur (medizinischen) Pflege gehört die Betreuung, daheim und im Heim. ... Mehr…

    • Das Plakat als lebensweltliches Instrument der sozialräumlichen Sozialen Arbeit (2015 - )
      Projektleitung: Schürch, Barbara / Weiss, Stephanie

      Alternative Kommunikationsformen aus dem visuellen und gestalterischen Bereich, wie etwa das Plakat, können den Einbezug und die Teilhabe von eher schwer erreichbaren Zielgruppen wie Jugendliche oder Quartierbewohnerinnen und ... Mehr…

    • Familiengarten-Gemeinschaften und ihr Beitrag für die Nachbarschaftsentwicklung (2015 - )
      Projektleitung: Oehler, Patrick

      In Familiengärten bilden sich über Generationen ausdifferenzierte und in der Regel wenig erforschte Gemeinschaften und Lebensformen mit spezifischen sozialen Praktiken heraus. Aktuell werden Familiengärten von neuen Gruppen und ... Mehr…

    • Förderung transdisziplinärer Kooperation in Forschung und Sozialplanung in Bosnien und Herzegowina. Pilotprojekt zum Thema Jugenddelinquenz (2014 - )
      Projektleitung: Schürch, Barbara

      Das Projekt hat die Förderung der inter- und transdisziplinären Kooperation in Forschung und Sozialplanung im Kanton Tuzla, Bosnien und Herzegowina (BiH) zum Ziel. Im Rahmen einer Kooperation zwischen der Hochschule für Soziale ... Mehr…

    • Future Scenarios of Allotment Gardens in the context of increasing urban densification and urban open space policies (2014 - )
      Projektleitung: Drilling, Matthias

      Allotment gardens have been scarcely addressed by planning actors. This has recently changed due to the reorganisation of cities as places to live, work, and invest. The corresponding urban growth has led to urban densification ... Mehr…

    • Gelingensbedingungen kooperativen Handelns in interorganisationalen Projekten (2016 - )
      Projektleitung: Kaegi, Urs

      In diesem Forschungs- und Dienstleistungsprojekt werden die Effizienz und Effektivität von interorganisationalen Kooperationen im Bereich von governamentalen und NPO-Organisationen. Der Fokus liegt dabei auf den aus verschiedenen ... Mehr…

    • Hilfswerke und öffentliche Sozialhilfe: von der Komplementarität zur Subsidiarität? (2016 - )
      Projektleitung: Knöpfel, Carlo

      Die öffentliche Sozialhilfe steht seit geraumer Zeit unter Druck. Die Fallzahlen steigen, die durchschnittliche Bezugsdauer verlängert sich, die Lebenslage der Klientel wird komplexer, die Integrationserfolge stagnieren. Diese ... Mehr…

    • Integrierte Quartierentwicklung Aarburg Nord Programm "Projets Urbains Integration in Wohngebiete" (2012 - )
      Projektleitung: Drilling, Matthias

      Aarburg-Nord (4100 Bewohnerinnen und Bewohner) ist ein durch Verkehrsachsen (Kantonsstrasse, SBB-Linien), topografische (Felsenge, Aare) sowie politisch-administrative Lage (Kantonsgrenze) geteiltes Wohngebiet. Die Folgen drücken ... Mehr…

    • Integrierte Quartiersentwicklung "Zukunft Kappelisacker" Wissenschaftliche Evaluation (2014 - )
      Projektleitung: Drilling, Matthias

      Das Quartier Kappelisacker in der Gemeinde Ittigen BE steht stellvertretend für eine Diskussion über die Konsequenzen von sozialstrukturellen und städtebaulichen Veränderungen in Siedlungen der 1970er-Jahre. Was in den ... Mehr…

    • Interkulturelle Öffnung der Institutionen. Herkunftsbezogene Differenz in der Schweizer Street-Level Bureaucracy (2014 - )
      Projektleitung: Piñeiro, Esteban

      Bis dato existiert die interkulturelle Öffnung der Verwaltung in der Schweiz lediglich auf einer programmatischen Ebene. Eine systematische Umsetzung hat noch nicht stattgefunden. Im anglophonen Sprachraum wurden ... Mehr…

    • Mitten unter uns - Evaluationsstudie (2016 - )
      Projektleitung: Mattes, Christoph

      Im Rahmen einer Evaluationsstudie sollen die Wirkungen des Projektes "Mitten unter uns" für armutsbetroffene oder armutsgefährdete Personen gemessen werden. Der Evaluationszeitraum bezieht sich auf die Jahre 2016 und 2017. Die ... Mehr…

    • Neue Verfahren für die demokratische Stadtentwicklung (2014 - )
      Projektleitung: Drilling, Matthias

      Umfassende demokratische Haltungen in Prozessen der Stadtentwicklung haben in der Schweiz eine lange Tradition und werden auch in Europa vermehrt als vorbildhaft gewürdigt. Heute gehört zu öffentlichen Bau- und ... Mehr…

    • Set up of a center of competence for inter- and transdisciplinary research at the University Tuzla, BiH (2015 - )
      Projektleitung: Schürch, Barbara

      Für die Weiterentwicklung und Innovation des Sozialsystems, der Sozialplanung und der Hilfestrukturen in Bosnien und Herzegowina (BiH) sind die Kooperation und Koordination von Politik, Verwaltung, Forschung sowie Praxis ... Mehr…

    • Soziale Nachhaltigkeit Polyfeld Muttenz (2014 - )
      Projektleitung: Weiss, Stephanie

      Das Polyfeld Muttenz wird sich in den nächsten Jahren insbesondere durch den Neubau des Campus Muttenz der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW zu einem Quartier mit den Schwerpunkten Wohnen, Arbeiten, Bilden und Begegnen ... Mehr…

    • Zivilgesellschaftliche Strategien gegen Wohnungsnot. Historische Perspektiven am Beispiel der Gemeinnützigen Stiftung Wohnhilfe Basel (2014 - )
      Projektleitung: Piñeiro, Esteban / Winzeler, Seraina

      In den 1970er- und 1980er-Jahren entwickelte sich in den grösseren Schweizer Städten Wohnungsnot zu einem akzentuierten gesellschaftspolitischen Thema. In Basel-Stadt waren verschiedene Bewältigungsformen, Massnahmen und ... Mehr…

    Navigation
      Suchportlet