drucken
3. Impulstagung Coaching in der Sozialen Arbeit - Lebenslagen im Fokus (B20)
B20/03 (3-17.S-T-B20/03)
17.11.2017
Im Feld der Sozialen Arbeit hat sich Coaching in den letzten zehn Jahren als neues und erfolgsversprechendes Beratungsformat etabliert. Flüchtlinge, Stellensuchende, Jugendliche, ältere Menschen, Schüler/innen, Langzeitarbeitslose, Menschen mit Behinderung u.a. werden von professionellen Coaches unterstützt, eigenständig einen Teil ihrer Probleme zu bearbeiten, Lösungen zu finden und Erfolge zu erleben. Die Impulstagung «Coaching in der Sozialen Arbeit» begleitet diese Entwicklung, indem sie seit 2013 alle zwei Jahre einen neuen thematischen Fokus setzt; dieses Jahr werden die Lebenslagen der Klientinnen und Klienten in den Blick genommen. Die Impulstagung bezweckt den Dialog von Praxis und Wissenschaft zu ermöglichen und einen Ort für Erfahrungsaustausch zu bieten. Denn es gilt, die Professionalität des Beratungsformats Coaching im Feld der Sozialen Arbeit voranzutreiben und praxisnah zu begleiten als auch den fachlichen Diskurs im Dialog mit der Praxis weiterzuentwickeln.

Inhalt: Mit dem Tagungsthema «Lebenslagen im Fokus» wird an der dritten Impulstagung zum einen ein sozialarbeitererisches und soziologisches Konzept zur Diskussion gestellt, zum anderen werden die Coachees selbst ins Zentrum gerückt. Folgende Fragen sind dabei leitend: Welches sind die Lebenslagen der Klient/innen von Coaching in der Sozialen Arbeit und welche Herausforderungen und Bedingungen sind damit verbunden? Inwiefern ist das Lebenslagen-Konzept hilfreich, um Coaching in der Sozialen Arbeit zu praktizieren, konzeptualisieren und professionalisieren?
Wiederum kommen zentrale Akteurinnen und Akteure aus Praxis und Wissenschaft zu Wort, und es wird eine für die Deutschschweiz einmalige Vernetzungsplattform geboten.
Zielpublikum: Sozialarbeitende, Coachs, Führungskräfte, Forschende im Kontext Sozialer Arbeit und interessierte Personen.
Weitere Informationen: Frühbucherrabatt bis 15. Juli 2017 !
Tagungskosten CHF 300
für Mitglieder Tagungspartner CHF 270
für Absolvierende MAS/CAS-Coaching CHF 250

ab 16. Juli 2017:
Tagungskosten CHF 330
für Mitglied Tagungspartner CHF 300
für Absolvierende MAS-CAS-Coaching CHF 280

Download Programm

Besondere Geschäftsbedingungen betreffend Impulstagung 2017.



Agenda: 17.11.2017, 09:00 - 16:40 Uhr
Termin übernehmen: iCal  iCal
Durchführungsort: Olten
Leitung: Dr. Marianne Hänseler, marianne.haenseler@fhnw.ch
Prof. Agnès Fritze, agnes.fritze@fhnw.ch
Administration: Christina Corso, T +41 62 957 20 39, christina.corso@fhnw.ch

Kosten: CHF 330.00 
Bemerkungen: Einverständniserklärung: Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass Fotos, die an der Tagung im Auftrag der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW gemacht werden, für die Öffentlichkeitsarbeit (Newsletter, Internet, Soziale Medien usw.) der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW verwendet werden dürfen.

  Weiter zur Anmeldung