Artikelaktionen

    Studium

    Unsere Studierenden arbeiten von Beginn an im Labor und an Projekten und werden in Elektrotechnik, Digitaltechnik, Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften ausgebildet.

    In jedem Bereich unseres Alltages benutzen wir mit grösster Selbstverständlichkeit High-Tech-Systeme und täglich erscheinen neue Produkte auf dem Markt. Ein Ende dieser Entwicklung ist nicht abzusehen. Ganz im Gegenteil, die Innovation schreitet immer schneller voran, was zu einem akuten Mangel an gut ausgebildeten Ingenieurinnen und Ingenieuren auf diesem Gebiet führt.

    Die Elektrotechnik ist eine ausgesprochen universelle Ingenieurwissenschaft und genau darum so bedeutungsvoll. Die Kehrseite der Universalität ist die Abstraktheit: In der Elektrotechnik arbeitet man mit unsichtbaren Grössen. Kommunikations- und Abstraktionsfähigkeit sind genauso gefragt wie Neugier, Phantasie, Kreativität und Durchhaltewillen. Teamarbeit mit Fachleuten aus anderen Wissenschaften, der Medizin usw. prägen den Alltag unserer Absolventinnen und Absolventen.

    Das Studium führt zum Titel Bachelor of Science FHNW in Elektro- und Informationstechnik mit einer unmittelbaren Berufsbefähigung für unsere Absolventinnen und Absolventen.

    Marius Meier - Studierender Elektrotechnik und Informationstechnik

    Informationen für:
    Suchportlet