You are here: technik → Forschung und Entwicklung
Artikelaktionen

Angewandte Forschung und Entwicklung an der Hochschule für Technik

Die Hochschule für Technik steht für den zukunftsfähigen Umgang mit Ressourcen: Stoffe, Energie und Daten. Der gesellschaftliche Anspruch, Wachstum und Wohlstand mit globaler Nachhaltigkeit zu verknüpfen, stellt eine enorme Herausforderung und gleichzeitig eine Chance für Ingenieurleistungen dar.

Die Kompetenzen unserer Institute umfassen ein breites Spektrum: vom Mechanical Design, über Energie- und Informationssysteme bis zur Automatisierung, Nanotechnik und Logistik. Erfolgreiche Technikforschung ist auch geprägt durch die Zusammenarbeit mehrerer Institutionen: Wir pflegen strategische Partnerschaften mit dem Paul Scherrer Institut PSI, vielen Instituten der ETH Zürich sowie der Universität Basel.

Zudem wird das Fachwissen und die Forschungskompetenz von Mitarbeitenden aus mehreren Instituten in Zentren gebündelt und unseren Partnern zur Verfügung gestellt:

Innovationsförderung

Innovation wird durch den Vorsprung an Know-how und marktorientierter Produktgestaltung entscheidend begünstigt. Daher verstehen wir unsere Forschungsarbeit als direkte Unterstützung unserer Industriepartner. Ein enger Kontakt ermöglicht uns, rasch Veränderungen und Bedürfnisse aufzunehmen. Wir bieten Ihnen den Zugang zu Fördereinrichtungen der Eidgenossenschaft (Kommission für Technologie und Innovation KTI) sowie der Europäischen Union und beraten Sie bei der Marktumsetzung. Mit diesen Werkzeugen kann das Risiko für Misserfolge entscheidend reduziert werden.

Aber da ist auch diese Faszination für die Technik und deren sichtbare Resultate und Fortschritte, die uns antreibt und begeistert. Machen Sie sich selbst ein Bild, wir freuen uns über Ihre Anfrage!


Informationsbroschüre zu den Instituten der Hochschule für Technik

Download [5MB]
Online-Ansicht

Informationen für:
Suchportlet