You are here: technik → wing
      Artikelaktionen

      Modulbeschreibung - Nachhaltiges Management

      Nummer
      nmgm
      ECTS 3
      Anspruchsniveau basic
      Inhaltsübersicht In der Gesellschaft, Politik und Wirtschaft nimmt der Stellenwert nachhaltigen Handelns allgemein zu. Nachhaltiges Management zielt in einem Unternehmen darauf ab, dass es auf Dauer Bestand hat und sich zukunftsträchtig und -verträglich entwickelt.

      Themenübersicht:
      • Analyse der scheinbaren systemischen Unverträglichkeit von ökologischer
        Nachhaltigkeit mit Wirtschaftswachstum
      • Systemische Eigenschaften von Wirtschaftswachstum, klassische,
        neoklassische und neue Wachstumstheorie, Kreditfinanzierung und
        Wachstumszwang, Zinseszinsspirale
      • Umgang mit Rollenkonflikten in der Geschäftswelt: Gewinnmaximierung
        versus nachhaltige Optimierung
      • Begriffs- und ideengeschichtlicher Hintergrund des Begriffs "Nachhaltigkeit"
      • Elemente des Managements von Nachhaltigkeitsthemen,
        best practice, reale Fallbeispiele
      • mögliche Nachhaltigkeitsstrategien für Unternehmen
      • Beurteilung des Nachhaltigkeits- bzw. Corporate Responsibility-
        Ansatzes
      • Systemisches Denken und unternehmerische Nachhaltigkeit
      • Business Simulation napuro – Unternehmerische Nachhaltigkeit / CSR
      • langfristige Absicherung der Geschäftstätigkeit und umfassende
        Risikovorsorge (Ressourcenverknappung, Preissteigerungen,
        Stakeholder)
      • Ökologische Dimension der Nachhaltigkeit (Planspiel)
      • Transfer/Synthese der Erkenntnisse aus Planspielen auf
        verschiedene Bereiche (u.a. Klimaschutz, reale Unternehmen)
      Lernziele
      • Die Studierenden sind in der Lage die Entwicklung des Nachhaltigkeits-
        Begriffs sowohl im externen wie auch unternehmensinternen Kontext zu
        verstehen und nachzuvollziehen.
      • Sie können ihr eigenes Denken und Handeln als Führungsperson auf
        nachhaltige Wirkung untersuchen und ausrichten. Die Aspekte der Ökologie
        und der Wirtschaftlichkeit werden dabei berücksichtigt.
      • Sie können die Dimensionen der Nachhaltigkeit in einer übergeordneten
        wie auch in einer unternehmerischen Ebene diskutieren und an konkreten
        Beispielen Handlungsempfehlungen entwickeln.
      • Sie kennen die wichtigsten Standards nachhaltiger Unternehmensführung
        und können diese in Betrieben erkennen.
      • Sie können die Trends und Entwicklungen im Umfeld einer Unternehmung und einer Gesellschaft (er-)kennen und in Bezug auf Nachhaltigkeit deuten.
      Empfohlene Vorkenntnisse
      • Volkswirtschaftslehre (vwl)
      Leistungsbewertung Erfahrungsnote
       
      Navigation
      Informationen für:
      Suchportlet