Artikelaktionen

Strategische Initiative Simulated Reality

Zu den innovativsten Forschungsbereichen von Hochschulen zählen aktuell Gamification, Informationsvisualisierung und Learning Analytics. Gamification wird genutzt, um Menschen in spielfremden Umgebungen, wie z.B. Online-Lernumgebungen zu motivieren.

Das übergeordnete Ziel der Strategischen Initiative Simulated Reality bestand darin, neue Ansätze zu erforschen und umzusetzen, wie die Lehre an der FHNW durch den Einsatz von Simulationstools sowie weiteren innovativen Lehr- und Lernmedien angereichert werden kann, damit sie für die Studierenden erlebbarer und attraktiver wird. Weiterhin soll sie dazu führen, die Lernerfolge in den unterschiedlichen Studiengängen zu erhöhen. Studierende sollen spielerisch motiviert und Kollaboration, Kreativität und Reflexion gefördert werden.

Die Expertinnen und Experten für die verschiedenen Ausbildungsinhalte sind die jeweiligen Dozierenden. Daher entschied sich das Forschungsteam, die Vielfalt von Inhalten durch die Bereitstellung einer Plattform namens Tourney (Name besteht aus Tournament und Journey) für eine individuelle Lernspielerstellung zu unterstützen.

Die Lernspielplattform bietet alle notwendigen Module ohne Vorgabe von Inhalten, so dass die Spieldesigner (in dem Falle die Dozierenden, aber auch die Studierenden) Spiele mit ihren eigenen strukturierten Inhalten erstellen können. Ein Spiel kann mit vordefinierten Modulen erstellt und mit Informations-und Lernmaterial angereichert werden. Deshalb ist einer der wichtigsten Vorteile von Tourney, dass es sich aufgrund seiner Vielseitigkeit, Flexibilität und Neutralität für jede Disziplin eignet. Weiterhin zeichnet sich Tourney durch ein ansprechendes Design und moderne Technologie aus, die es ermöglicht, die Lernplattform auf allen gängigen Geräten einzusetzen.

Das interdisziplinäre Entwicklerteam bestand aus Expertinnen, Experten und Forschenden aus den Hochschulen für Wirtschaft, Technik, Angewandte Psychologie, der Akademie für Kunst und Design sowie der Pädagogischen Hochschule FHNW. Tourney wurde mit einem agilen Projektmanagement- und Programmieransatz entwickelt. Es ermöglicht sowohl individuelles Lernen als auch die Zusammenarbeit mit anderen Lernenden.

Wenn Sie mehr über das Projekt wissen und Tourney ausprobieren möchten, dann besuchen Sie bitte die Webseite und den Projektblog.

Informationen für:
Suchportlet