Artikelaktionen

    Zertifikatsfeier ÖG Einwohnerkontrolle AG

    Am 3. Mai 2012 wurden den 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Stufe II Fachkompetenz Einwohnerkontrollleute des Zertifikatskurses Öffentliches Gemeinwesen in Baden ihre Zertifikate überreicht. Der Zertifikatskurs Öffentliches Gemeinwesen Nordwestschweiz ist eine seit 2009 durchgeführte, gefragte Weiterbildung für die öffentlichen Verwaltungen und Betriebe dreier Kantone.

    In der Villa Boveri wurden die Zertifikate für den Einwohnerkontrollkurs (Certificate of Advanced Studies, CAS) von Katja Nussbaumer-Huwyler  (Präsidentin des Fachbeirates Einwohnerkontrollleute) und dem StudiengangleiterMichael Baumannüberreicht. Begrüsst wurden die Diplomandinnen und Diplomanden und 80 Gäste durch den Institutsleiter für Nonprofit- und Public Management Prof. Dr. Axel Schilling.

    Die Diplomansprache wurde von Regierungsrat Dr. Urs Hofmann gehalten. Die Grussbotschaft der Stadt Baden überbrachte Stadtrat Roger Huber.

    Kantonsspezifische und kantonsübergreifende Kompetenzen

    Der Diplomkurs „Öffentliches  Gemeinwesen“ bietet die Möglichkeit, sowohl kantonsübergreifende als auch kantonsspezifische Inhalte zu erlernen und in der Praxis direkt anzuwenden. Der Grundlagenkurs ist die erste Stufe einer insgesamt dreistufigen, modularen Weiterbildung mit Diplomabschluss. Nach Abschluss verfügen die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer über fundiertes Wissen, das die professionelle Wahrnehmung von qualifizierten Fach- und Führungsaufgaben in den Gemeinden der beteiligten Kantone Aargau, Baselland und Solothurn ermöglicht.

    Das Kurskonzept wurde durch das Institut für Nonprofit- und Public Management der Hochschule für Wirtschaft FHNW gemeinsam mit Gemeindeangestellten-Verbänden der beteiligten Kantone entwickelt.

    Zur Bildergalerie

     

     

    Informationen für:
    Suchportlet