Artikelaktionen

    CaRe Laufbahnentwicklung im Pflegeberuf

    Tagung zum Personalerhalt im Kontext des Fachkräftemangels
    Wann 12.06.2014
    von 09:00 bis 17:00
    Name
    Kontakttelefon T +41 62 957 27 96

    Über 120 Personen nahmen an der Tagung am 12. Juni 2014 an der Hochschule für Wirtschaft, FHNW, teil: Pflegedienstleiterinnen, Abteilungsleiter, Personalmanager, Pflegefachfrauen- und Männer, Forscherinnen und Politiker – das Thema interessiert breit in der Gesundheitsbranche.

    An der Tagung wurden die Studienergebnisse vorgestellt, in Workshops am Nachmittag die Instrumente präsentiert und diskutiert. Zudem erhielten die Teilnehmenden Einblick in weitere Forschungs- und Praxisprojekte. Eine Podiumsdiskussion mit Vertreter/innen der Gesundheitsbranche und der Gesundheitspolitik schloss die Tagung ab

    Forschungsergebnisse CaRe und Diskussion
    Regula Spaar und Jonas Konrad, Wissenschaftliche Mitarbeitende FHNW

    Präsentation CaRe-Tagung.pdf
    201305_Projekt_CaRe_Synthesebericht_def.pdf

    Einblick in aktuelle Forschungs- und Entwicklungsergebnisse und Handlungsvorschläge
    Moderation: Martina Zölch, Leiterin Institut für Personalmanagement und Organisation (PMO), FHNW

    Berufswahl und Geschlecht: Andrea Maihofer, Zentrum Gender Studies, Universität Basel
    Berufswahl und Geschlecht.pdf

    Einblick in das Forschungsvorhaben der nurses at work-Studie: Dalit Jäckel, Institut für Pflegewissenschaft, Universität Basel
    Einblick in das Forschungsvorhaben der nurses at work-Studie.pdf


    Generationenvielfalt und Personalerhalt im Krankenhaus:
    Josef Hug, Pflegedirektor, Städtisches Klinikum Karlsruhe
    Generationenvielfalt und Personalerhalt im Krankenhaus.pdf

    Workshops
    A Laufbahnkoffer Pflege - Tools zur Unterstützung der persönlichen Laufbahn

    Workshop A Laufbahnkoffer.pdf
    Beschreibung Laufbahnkoffer Pflege.pdf
    Link zum Laufbahnkoffer

    B Laufbahngespräch: Methoden der Führungskräfteschulung

    Workshop B Führungskräfteschulung.pdf
    Beschreibung Führungskräfteschulung.pdf

    C Gemeinsam bieten wir mehr: Herausforderungen und Chancen von Verbundlösungen in der Personalentwicklung

    Beschreibung Kooperationsberatung_CM.pdf

    D EFQM basierter Organisations-Checkup Kooperation im Verbund

    Verbund_CheckUp_Grundlagen_20140612.pdf

    Informationen zum Projekt:

    http://www.fhnw.ch/wirtschaft/pmo/forschung/projekte/forschungsprojekte

    Kontakt

    Nathalie Amstutz (Projektleitung), nathalie.amstutz@fhnw.ch

    Download

    Flyer

    Unsere Partner

    Solothurner Spitäler AG soH, Kantonsspital Aarau KSA, Gemeinschaft Solothurnischer Alters- und Pflegeheime (GSA), Spitexverband Kanton Solothurn (SVKS)
    H+ Bildung, SWEXS GmbH und CURAVIVA Schweiz.

    Als Sounding Board begleiten das Projekt:
    Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner SBK, Kantone Solothurn und Aargau, Spitex Verband Schweiz, CURAVIVA Schweiz, H+ Schweiz

    Business-Partner

    Curaviva             h+             swex

    Praxis-Partner

    Solothurner Spitäler

    Kantonsspital Aarau

     

    Läbesgarte

    Bürgergemeinde SO

    GSA Haus zur Heimat
    Spitex Grenchen Spitex Olten Spitex SVKS

    Projektförderung: Kommission für Technologie und Innovation KTI, Kantone Solothurn und Aargau

    Informationen für:
    Suchportlet


    Infoanlässe

    Bachelor Studium

     


    Infoanlass Master


    Infoanlässe

    Master Studium

     



    Infoanlässe

    Weiterbildung