Skip to main content

Das Institut

Die Architekturausbildung an der Fachhochschule Nordwestschweiz blickt auf eine abwechslungsreiche Vergangenheit zurück. 1972 am Technikum Muttenz gegründet und später an der Ingenieurschule beider Basel weitergeführt, konnte die Schule ihren inneren methodischen Kern trotz organisatorischer und inhaltlicher Änderungen über die Jahre hinweg bewahren und weiterentwickeln. Das Gründerteam um Michael Alder wollte einen fächerübergreifenden Projektunterricht an einer Schule, in der weniger mehr sein sollte: weniger Studierende, weniger Lehrende, dafür mehr Freiheit in der Art der Ausbildung. Eine Kombination, die sich bewährt hat. Mit rund 150 Bachelor- und Master-Studierenden ist die Schule bewusst klein geblieben und unterscheidet sich diesbezüglich von vielen anderen Ausbildungsstätten. Die Master-Ausbildung besteht seit Sommer 2005, wofür Räumlichkeiten im Sennareal an der Spitalstrasse in Basel genutzt werden.

FHNW Campus Muttenz

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Diese Seite teilen: