Skip to main content

Drei ehemalige FHNW-Studenten gewinnen Wettbewerb für 30-Millionen-Projekt mit nachhaltigem Konzept

Wir gratulieren unseren ehemaligen Studenten zu ihrem unglaublichen Erfolg!

Kaspar Brütsch, der im Frühling bei uns mit dem Master abgeschlossen hat, Luca Riggio und Luca Ugolini, beide Bachelor-Absolventen am Institut Architektur, haben diesen Sommer den offenen Wettbewerb für den Ersatzneubau des Bezirksgerichts Hinwil mit einem Projekt gewonnen, das bezüglich Nachhaltigkeit Vorzeigecharakter besitzt. Ihr neu gegründetes Büro Koya hat der Kanton Zürich nun mit dem Bau dieses 30-Millionen-Projekts beauftragt. Wir freuen uns und wünschen ihnen viel Glück!

Link: https://www.zh.ch/de/news-uebersicht/medienmitteilungen/2021/07/ersatzneubau-bezirksgericht-hinwil-wettbewerb-ist-entschieden.html

30-Mio-Studis-Contentbild.jpg

Visualisierung des Ersatzneubaus des Bezirksgerichts Hinwil. Quelle: ARGE Brütsch Riggio Ugolini

Diese Seite teilen: