Skip to main content

Vortrag «Ein Haus ...» von baubüro insitu

«Reuse und Upcycling am Beispiel der Halle 118 auf dem Lagerplatz in Winterthur». Vorgestellt von Barbara Buser, baubüro insitu, Basel.

Ein Haus … ist eine Vortragsreihe, in deren Rahmen Bauwerke umfassend vorgestellt werden. Dadurch werden die unterschiedlichen Auffassungen der Architektinnen und Architekten erkennbar. Die Schwerpunkte der Betrachtung sind verschieden; sie reichen von städtebaulichen Prämissen bis zu konstruktiven Herausforderungen, von historischen Referenzen bis zu sozialen Ambitionen. Im Fokus des Herbstsemesters 2019 stehen Umbauten.

Zur aktuellen Vortragsreihe:

«Umbauten»

Wie wir uns zu dem, was andere vor uns geschaffen haben, in Bezug setzen, ist ein stetes Thema der Architektur. Umbauten fordern unsere Haltung zum Bestand in besonderem Masse heraus und es handelt sich um Bauaufgaben, die unsere Studierenden nach ihrer Ausbildung voraussichtlich in zunehmendem Masse beschäftigen werden. In der Vortragsreihe kommen Architektinnen und Architekten zu Wort, die sich intensiv mit bestehender Bausubstanz auseinandersetzen und eine Antwort auf die Frage formulieren, wie vorgefundener Architektur mit baulichen Eingriffen erfolgreich neues Leben eingehaucht werden kann.

IArch-EinHaus-HS19-Buser.png

Alle Vorträge dieses Semesters:

Dienstag 08.10.2019 | An Fonteyne | noAarchitecten, Brüssel
Dienstag 15.10.2019 | Alexander Schwarz |  Partner David Chipperfield Architects, Berlin
Dienstag 12.11.2019 | Barbara Buser | baubüro insitu, Basel
Dienstag 19.11.2019 | Andreas Fries | Partner Herzog & de Meuron, Basel

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltungsort: FHNW Campus Muttenz, Hofackerstrasse 30, 4132 Muttenz, Aula EG.W.01
Zeit: 18:30H

IArch-HS19-Ein-Haus.png

Flyer als PDF

Datum und Zeit

12.11.2019 18:30 - 19:30 iCal

Ort

FHNW Campus Muttenz, Hofackerstrasse 30, Aula EG.W.01

Veranstalter

Institut Architektur

Diese Seite teilen: