Skip to main content

31.03.2020 | Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik

Videobotschaft zur aktuellen Situation

Mit einer Videobotschaft richtet sich der Direktor der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW an die Studierenden, Mitarbeitenden und Partner der Hochschule. Ruedi Hofer bedankt sich darin für die Flexibilität im Umgang mit den Folgen der durch den Bund beschlossenen Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus.

Videobotschaft von Prof. Ruedi Hofer, Direktor der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW

Als Massnahme zur Eindämmung des neuen Coronavirus SARS-CoV-2 hat die FHNW am 13. März 2020 entschieden, dass ab Montag, 16. März 2020, an den Hochschulen der FHNW kein Präsenzunterricht in Aus- und Weiterbildung mehr stattfindet. Diese Massnahme gilt für das gesamte Frühlingssemester.

Alle Studierenden und Mitarbeitenden der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW führen derzeit so gut wie möglich Distance Working und Distance Learning durch. Das Weiterbildungsangebot wird ebenfalls bestmöglich via Distance Learning ermöglicht. Zudem ist unser Anspruch, das hohe qualitative Niveau in den Bereichen Forschung und Dienstleistung mittels angepassten Lösungen zu halten. Der Zutritt zum FHNW Campus Muttenz ist bis auf wenige Ausnahmen seit Montag, 16. März 2020, nicht mehr gestattet.

Diese Seite teilen: