Skip to main content

Applaus: Eva Böhlen

29.03.2022 | Hochschule für Gestaltung und Kunst, Institut Zeitgemässe Design Praxis

Der Projektantrag von Eva Böhlen, Wissenschaftliche Assistentin am ICDP im Studiengang Industrial Design, wurde vom Beirat des Incubator for Design Cultures ausgewählt.

Mit dem Programm Incubator for Design Cultures fördert die FHNW übergreifend Mitarbeitende. Es ermöglicht ihnen eine vertiefte Auseinandersetzung mit eigenen Projekten.

Eva Böhlen befasst sich dabei mit der Frage: Wer designt für wen? Sie untersucht die vorherrschenden Unterdrückungssysteme wie Rassismus, Sexismus, Klassismus. Ziel dabei ist es, neue Lehrformate im Design zu entwickeln, die diese schädlichen, zerstörerischen digitalen und materiellen Realitäten aufheben.

Durch die professionelle Unterstützung, die das Format Incubator for Design Cultures bietet, kann sie sich und ihre Interessen weiterentwickeln.

Dreispitz Basel / Münchenstein

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: