Skip to main content

APPLAUS: Kunstkredit Basel-Stadt

31.01.2022 | Hochschule für Gestaltung und Kunst

Mehrere aktuelle und ehemalige Studierende sowie Mitarbeiter:innen des Institut Kunst Gender Natur sind unter den 2021 vom Kunstkredit Basel-Stadt ausgezeichneten Kunstschaffenden.

Die ehemaligen Studierenden Sofia Durrieu, Elin Gonzalez, Dunja Herzog, Barbara Naegelin, Noemi Pfister, Lea Rüegg und Manuel Schneider sowie Kathrin Siegrist, Leiterin der Malwerkstatt, und Geneviève Morin, externe Mentorin, wurden mit einem Werkbeitrag von CHF 20'000 ausgezeichnet und werden Arbeiten an der dazugehörigen Ausstellung in der Kunsthalle Basel im Herbst 2022 zeigen.

Das Projekt "Living Things" von Leonardo Bürgi, Masterstudent, wurde zur Ausführung im Garten zur Sandgrube als Kunst im öffentlichen Raum ausgewählt.

Mehrere ehemalige Studierende, beispielsweise Jeronim Horvat, Simone Steinegger oder Pedro Wirz, sowie Marion Ritzmann, wissenschaftliche Mitarbeiterin, und Sophie Jung, externe Mentorin und Co-Kuratorin Art Taaalkssss, erhielten Förderbeiträge für Projekte.

Institut Kunst Gender Natur (IAGN)

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Institut Kunst Gender Natur (IAGN), Ateliergebäude: A 1.10 Oslo-Strasse 3 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: