Skip to main content

25.05.2022 | Hochschule für Gestaltung und Kunst, Institut Zeitgemässe Design Praxis

Applaus: Neues Arbeiten in Arlesheim

Studierende aus den Studiengängen Industrial Design sowie Innenarchitektur und Szenografie erarbeiteten gemeinsam ein Konzept für den Co-Working Space uptownBasel.

Die uptownBasel AG entwickelt in Arlesheim ein Industrieareal. Die Betreibergesellschaft hat in einem Altbau auf dem Areal die eigene Geschäftsstelle eingebaut. Derzeit erst provisorisch ausgestattet, soll diese zukunftsweisend gestaltet und möbliert werden. uptownBasel fördert Co-Working, Co-Creation und agiles Arbeiten.

Dafür hatten die Studierenden die Möglichkeit ein Design zu entwickeln, das die herkömmliche Büro-Gestaltung szenografisch neu denkt. Durch die Zusammenarbeit von Design sowie Innenarchitektur und Szenografie entstanden überzeugende innovative wie vielseitige Konzepte. 

In einem internen Wettbewerb wurden die folgenden Personen für die Umsetzung prämiert: Lasse Mandelkow, Hanna Sipos sowie Arkadius Wasilewski. Runner Up: Julia Alessandri, Caroline Colijn, Valentina Ernst und Maurus Henke

Allen beteiligten Personen, die die Projektumsetzung ermöglichten, sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

Institut Zeitgemässe Design-Praxis (ICDP)

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Institut Zeitgemässe Design-Praxis (ICDP) Freilager-Platz 1, Postfach 4002 Basel
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: