Skip to main content

APPLAUS: Tiphanie Kim Mall, Alumna des Institut Kunst, gewinnt den Helvetia Kunstpreis 2020

10.08.2020 | Hochschule für Gestaltung und Kunst

Der Helvetia Kunstpreis 2020 geht an Tiphanie Kim Mall (*1987). Die Preisträgerin absolvierte den Master-Studiengang Fine Arts an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW in Basel. Der Helvetia Kunstpreis versteht sich als Förderpreis für junge Kunstschaffende und ist mit einem Preisgeld von 15 000 Franken sowie der Möglichkeit einer Soloausstellung an der Liste Art Fair Basel dotiert.

Die Jury ist beeindruckt, wie Tiphanie Kim Mall mit ihrer Kamera soziale Dynamiken von Beziehungen festhält und gleichzeitig die Voreingenommenheit hinterfragt, die der Beobachtung und Dokumentation innewohnen kann. Wie kann Privatsphäre gefilmt werden und wie inszeniert das Filmen die Realität?

Für ihr jüngstes filmisches Werk Hauskatze (2020), das in der Ausstellung Plattform 20 in der Kunsthalle Fribourg Fri Art sowie auf der diesjährigen Liste Art Fair Basel gezeigt wird, hat Tiphanie Kim Mall ihre Katze mit einer Kamera am Halsband ausgestattet. Wir folgen der Hauskatze über einen Zeitraum von fast sechs Monaten. Die gezeigte Umgebung und einzelne Raumfragmente nehmen wir aus der Perspektive der Katze wahr. Die Kamera zeichnet alltägliche und vermeintlich intime Momenten auf und führt vor Augen, wie nicht nur das Haustier, sondern auch die Künstlerin zur Beobachteten wird. So eröffnet die Videoarbeit eine ambivalente Gratwanderung zwischen Dokumentation und Observation.

Die diesjährige Jury des Helvetia Kunstpreises besteht aus Nicolas Brulhart (Künstlerischer Leiter Fri Art, Kunsthalle Fribourg), Julian Denzler (Kurator Museum zu Allerheiligen Schaffhausen), Ines Goldbach (Direktorin Kunsthaus Baselland), Joanna Kamm (Direktorin Liste Art Fair Basel), Andreas Karcher (Leiter Fachstelle Kunst Helvetia), Nathalie Loch (Kuratorin Fachstelle Kunst Helvetia) und Karine Tissot (Kunst- und Kulturverantwortliche CHUV Lausanne).

Dreispitz Basel / Münchenstein

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: