Skip to main content

APPLAUS: Unter den 100 besten Plakaten

23.06.2021 | Hochschule für Gestaltung und Kunst, Institut Visuelle Kommunikation

Insgesamt fünf Studentinnen und Dozenten unserer Hochschule sind unter den Gewinner*innen der aktuellen Ausgabe der 100 BESTE PLAKATE. Aus insgesamt 1973 eingereichten Exemplaren hat die international besetzte Jury die 100 besten Plakaten 2020 ausgewählt.

Die Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW ist gleich mehrfach vertreten: Die Arbeiten von Lea Häfliger (MA), Nora Steffen (BA) sind in unterschiedlichen Projekten im Rahmen ihres Studiums der Visuellen Kommunikation entstanden. Ausserdem wurde Vaidehi Hofer für eine Plakatserie für eine Vorlesungsreihe an der Universität Bern ausgezeichnet.

Weitere Auszeichnungen gingen an die Dozenten der Visuellen Kommunikation Leander Eisenmann und Jiri Oplatek: Leander Eisenmann beschäftigt sich in seiner Plakat-Serie mit dem Thema des Syrienkrieges. Diese Plakate hat er in unseren Campus.Werkstätten im Siebdruck-Verfahren hergestellt. Die ausgezeichneten Arbeiten von Jiri Oplatek sind für das SAM Architekturmuseum in Basel sowie die Kaserne Basel entstanden.

WIR GRATULIEREN ALLEN ZU DIESER AUSZEICHNUNG. Eine Übersicht der 100 BESTEN PLAKATE ist auf der Website des Wettbewerbs publiziert. Es sind verschiedene Ausstellungen in Europa und Asien geplant.

Weitere Informationen

Institut Visuelle Kommunikation

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Institut Visuelle Kommunikation, Hochhaus: D 5.03 Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: