Skip to main content

26.04.2022 | Hochschule für Gestaltung und Kunst

APPLAUS: Unter den 100 besten Plakaten

Insgesamt sieben Auszeichnungen gehen an Personen und Agenturen im Umfeld des Institut Digitale Kommunikations-Umgebungen. Am Wettbewerb hatten sich 540 Einreicher:innen mit insgesamt 2.008 beteiligt.

Die Agentur Tristesse (mit HGK-Alumni Julian Bauer, Samuel Steinmann und Gregor Brändli) ist vertreten mit einem Plakat für das Mizmorim Kammermusik Festival 2022 (in Zusammenarbeit mit Alena Stählin) sowie mit einem Plakat für die Kunsttage Basel 2021.

Weiter wurde Claudia Basel (mit Dozent Jiri Oplatek und HGK-Alumnus Adriano Diethelm und -Alumna Nevin Goetschmann ausgezeichnet für Plakate für das Theater Basel, die Kieler Woche und das Schweizerische Architekturmuseum SAM.

Das AnDiCo Lab am Institut Digitale Kommunikationsumgebungen (Michael Renner, Tom Ferraro, Benedikt Jäggi) ist mit dem Plakat für die Vortragsreihe «Struktureller Film» unter den Gewinner:innen.

Wir gratulieren zu diesen Auszeichnungen. Eine Übersicht der 100 BESTEN PLAKATE ist auf der Website des Wettbewerbs publiziert. Es sind verschiedene Ausstellungen in Europa und Asien geplant.

Weitere Informationen:
100-beste-plakate.de/wettbewerb/plakatepreistraeger/

Institut Digitale Kommunikations-Umgebungen (IDCE)

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Institut Digitale Kommunikations-Umgebungen (IDCE) Hochhaus: D 5.03 Freilager-Platz 1 4002 Basel
Diese Seite teilen: