Skip to main content

CODEFA unter den DIGITAL TOP 10 der Schweiz

26.01.2021 |

Öffentliches Voting bis zum 31. Januar 2021

Unser Forschungsprojekt CODEFA wurde für den Wettbewerb "Digital Top 10 Schweiz" ausgewählt, der die innovativsten digitalen Tools & Projekte in der Schweizer Bau- und Immobilienbranche auszeichnet.

Das Hauptziel des Projektes ist es, die Nachhaltigkeit der gebauten Umwelt dadurch zu verbessern, dass die Effizienz der Herstellung von Fassadenelementen erhöht wird, ohne die Designfreiheit zu opfern. Essentiell ist dabei der konstante Austausch zwischen den Disziplinen, um das Potenzial technologischer Innovation für die Baubranche zu erschliessen. Durch die Zusammenarbeit von Holzbauingenieur*innen, erfahrenen Designer*innen, Roboterspezialist3innen und Softwareentwickler*innen etablieren wir einen neuartigen Ansatz, um vorgefertigte Fassadensysteme zu entwerfen und zu produzieren, die individualisiert, gut verarbeitet und dennoch kosteneffizient sind.

CODEFA wurde als gemeinsames Forschungsprojekt vom Institut Integrative Gestaltung | Masterstudio der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW und der ERNE AG Holzbau entwickelt und wird von INNOSUISSE mitfinanziert.

Jetzt brauchen wir Ihre Unterstützung, um unter die Top 4 zu kommen. In einem öffentlichen Voting können Sie bis zum 31. Januar 2021 für CODEFA (ERNE Holzbau: Parametrischer Entwurf) stimmen.
lnkd.in/d8RQSR7

Mehr über das Projekt: codefacades.ch 

Masterstudio Design (MA) ICDP und IXDM

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Masterstudio Design (MA) ICDP und IXDM Hochhaus: D 4.05 Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: