Skip to main content

25.1.2023 | Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel, Institut Zeitgemässe Design Praxis

Evelyne Roth ist neu Expertin beim Bundesamt für Kultur

Evelyne Roth ist neu Expertin beim Bundesamt für Kultur. Mit dieser Funktion ist eine Tätigkeit als Jurymitglied der Swiss Design Awards verbunden. Sie wird gemeinsam mit der Strickdesignerin Cécile Feilchenfeldt die Disziplinen Mode- und Textildesign vertreten.

Die Modedesignerin Evelyne Roth, Dozentin am Institute Contemporary Design Practices (ICDP), wurde per 1. Januar 2023 für die kommenden zwei Jahre als Expertin beim Bundesamt für Kultur gewählt. In dieser Funktion wird sie in der Jury der Swiss Design Awards Einsitz nehmen. Dabei wird sie gemeinsam mit der Strickdesignerin Cécile Feilchenfeldt die Disziplinen Mode- und Textildesign vertreten.

Evelyne Roth ist seit 2006 als Dozentin im Studiengang Mode-Design an der HGK Basel tätig. Besonders wegweisend für ihre Arbeit waren Tätigkeiten für PortenierRoth, ITC Ethical Fashion Initiative, HUGO by Hugo Boss in Deutschland und Italien sowie für Didier/Angelo in Paris.

Die Ausstellung Swiss Design Awards ist der wichtigste jährliche Treffpunkt der Schweizer Designszene. Gezeigt werden die rund 50 Projekte der Finalist:innen der Schweizer Designpreise. Wir gratulieren Evelyne Roth zu ihrer Wahl!

Weitere Informationen zu den Swiss Design Awards

Dreispitz Basel / Münchenstein

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: