Skip to main content

Junge Grafik 2021

27.08.2021 | Hochschule für Gestaltung und Kunst, Inst. Digital Communication Environments

Junge Grafik prämiert innovative, vielfältige und aussergewöhnliche grafische Arbeiten, die während der Ausbildung entstanden sind. Der alle zwei Jahre stattfindende Junge Grafik Award wurde für Lehrnende und Studierende in der ganzen Schweiz ins Leben gerufen.

Unter den 2021 ausgezeichneten Arbeiten finden sich zwei Projekte die im Bachelor- Studiengang Visuelle Kommunikation (Fach Informationsdesign, 5. Semester, bei Dozentin Prof. Marion Fink) entstanden sind. Die Arbeit „Horizonte für eine neue Erdpolitik“ von Lukas Müller und Refael Blatt basiert auf einer Auseinandersetzung mit „Grenzen des Wachstums“ (1972). Timo Reber und Michelle Strähler entwickelten in einem experimentellen Prozess Bildmaterial zur Visualisierung von Prozessen im Themenbereich "Vulkanismus". Daraus entstanden ist der "Atlas der Vulkane". Die ausgezeichneten Arbeiten sind bis Ende 2021 im Rahmen einer Wanderausstellung unterwegs durch die Schweiz.

Die Publikation zum Wettbewerb kann hier bestellt werden:
www.jungegrafik.ch

Dreispitz Basel / Münchenstein

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: