Skip to main content

26.08.2022 | Hochschule für Gestaltung und Kunst, Institut Vermittlung von Kunst und Design

Kooperation Sekundarschule Sandgruben

Eine Kooperation mit der Sekundarschule Sandgruben: Masterstudierende der Vermittlung von Kunst und Design entwickeln ein mobiles Setting für einen multifunktionalen Raum im Bildungskontext Schule – hier sind partizipative, vermittelnde wie gestalterische Kompetenzen gefragt.

Die Sekundarschule Sandgruben wurde 2015 gegründet und bezog 2016 ihr neues Schulhaus an der Schwarzwaldallee in Basel. Die Schule verfolgt ein innovatives pädagogischen Modell, das die klassischen Zeit- und Raumstrukturen einer Schule neu formatiert. Ansetzend an einem transformativen Verständnis von Kunstvermittlung wird im Rahmen eines Studienprojektes im Master "Vermittlung von Kunst und Design" ein mobiles Setting für einen multifunktionalen Raum im Bildungskontext entwickelt. Ziel dieser Kooperation mit der Sekundarschule Sandgrube ist, eine modulare und visuell einheitliche Raumlösung für die Tagesstruktur zu erstellen, die Ruhezonen, Austausch, Spiel und Arbeiten ermöglicht. Das Modul nutzt Arbeitsweisen der fokussierten Architekturethnografie und partizipative Vermittlungselemente ebenso wie explorative Materialstudien. Das Projekt ist HGK übergreifend angelegt und findet zusammen mit dem Studiengang Innenarchitektur und Szenografie statt.

Institut Vermittlung von Kunst und Design (IADE)

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Institut Vermittlung von Kunst und Design (IADE) Ateliergebäude: A 1.18 Oslo-Strasse 3 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: