Skip to main content

Renée Levi: Bundeshausfassade

29.03.2022 | Hochschule für Gestaltung und Kunst

Das Giebelfeld am Bundeshaus in Bern wird ab 2023 von einem Kunstwerk der Künstlerin und HGK-Dozentin, Renée Levi, ausgeschmückt.

Das Werk trägt den Namen «Tilo» – eine Hommage an Tilo Frey (1923-2008). Sie war eine der ersten zwölf Frauen und als erste POC Frau im Jahr 1971, unmittelbar nach Inkrafttreten des Frauenstimm- und Wahlrechts, die in den Nationalrat gewählt wurde.

Diese neue Arbeit wurde als Kunst am Bau zum 175-jährigen Bestehen der Bundesverfassung im Jahr 2023 im Rahmen eines von der Kunstkommission Parlamentsgebäude lancierten Gestaltungswettbewerb ausgewählt.

Wir gratulieren Renée Levi zu diesem grossen Erfolg!

Dreispitz Basel / Münchenstein

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: