Skip to main content

Swiss Cultural Challenge

Das Nachwuchsförderprogramm Swiss Cultural Challenge verfolgt einen ganzheitlichen und umfassenden Ansatz. Es stellt kulturelle und ästhetische Fragen in einen unternehmerischen Kontext.

Seit November 2018 entwickeln Teilnehmende in Workshops und individuellen Mentorings tragfähige Gründungs- und Unternehmenskonzepte. 

Am 28. März werden die Ergebnisse der dritten Ausgabe des Wettbewerbs von 9 bis 14.30 Uhr in der Aula der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW präsentiert. Eine Jury bestehend aus Bianca Elzenbaumer (Brave New Alps), Prof. Marion Fink (Institut Visuelle Kommunikation), Lela Scherrer (Fashion and Concept Design), Reto Wey (Unternehmensberater) und Thomas Wüthrich (Co-Founder InchFurniture) prämiert drei herausragende Projekte. Das Preisgeld von insgesamt 30'000 CHF wird von der Christoph Merian Stiftung finanziert.

Die feierliche Ausstellungseröffnung und Preisverleihung mit Apéro und DJ-Set beginnt am gleichen Tag um 18 Uhr im Foyer des Hochhauses. Präsentiert werden die Projekte edact, Feel a Fil, Kairos Studio, La Suisse Primitive, NCCCFN, Pink Army, Planisphere, Positive Waste, REALnTANGIBLE, uniforma, Watersports in Switzerland, Yahyah.

Für weitere Informationen: www.swiss-ce.ch

Datum und Zeit

28.03.2019 09:00 - 14:30 iCal

Ort

Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW
auf dem Campus der Künste
Freilager-Platz 1
4142 Münchenstein b. Basel

Gebäude D. Hochhaus, Aula und Foyer

Veranstalter

Hochschule für Gestaltung und Kunst

Diese Seite teilen: