Skip to main content

Schuhe für Freitag

Mit Ausnahme der Sohle ist der komplette Schuh 3-D-gestrickt. Durch ein spezielles Verfahren wird die Sohle direkt an den Schaft gespritzt. Die Produktion erzeugt keine Materialreste und es werden rezyklierte Garne und Kunststoffe eingesetzt. Die Herstellung erfolgt in wenigen Arbeitsschritten. Somit ist der Schuh in der Schweiz produzierbar, was dem Leitfaden von Freitag entspricht. Zum lebhaften Strickmuster stellt die reduzierte Sohle einen Kontrast dar. Der leichte Alltagsschuh steht für den schonenden Umgang mit Ressourcen.

Kathrin Blikisdorf
hello@blikisdorf.ch
http://blikisdorf.ch/

 Praxisdozentin Nicole Schneider
Theoriedozent Prof. Dr. Ralf Trachte

Visit project page

Diese Seite teilen: